Datum: 09.01.2016
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Mahnwache bei -4°C

Mahnwache bei -4°C

Jeden Montag 18.00 Uhr - Marktplatz


4 Grad Minus, Eiskalter Ostwind, 18.00 Uhr, Mahnwache für den Frieden, auch bei diesen Bedingungen. Dem Frieden scheint das Wetter egal zu sein, den Aktivisten scheinbar auch. Frieden; das klingt so einfach und doch ist der Frieden zunehmend bedroht. So muss selbst Jörg Hampel bei der Frage ob er Angst vor einem Marsch Deutschlands in den Krieg hat, überlegen. Picassos Taube mahnt und spendet Hoffnung.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Polizeieinsatz in der Poststraße

Ein Bewohner der Poststraße in Meissen hatte in den letzten Tagen mehrere Polizeieinsätze verursacht.... [zum Beitrag]

Da war der OB wohl im Irrtum

Es gibt mit Sicherheit spannendere Themen als die Wahl der Mitglieder des Aufsichtsrates der Meißener... [zum Beitrag]

Der Herr der Umleitungen und Staus

In Meissen herrscht Stau – zumindest im Feierabendverkehr auf der B 101 aus Richtung Großenhain und von... [zum Beitrag]

Über Meissen nach Marokko

Am vorletzten Wochenende machte der „Zirkus ohne Grenzen" auf seinem Protestmarsch halt in Meissen. Die... [zum Beitrag]

Jeder macht, was er will...

Die Stadt Meissen hat auf einigen Aufgabenfeldern die Handlungsfähigkeit verloren. Besonders deutlich wird... [zum Beitrag]

Wenn der Topf aber nun ein Loch hat…

Der Frühling fühlt sich an wie der Sommer, doch die technischen Geräte am Burgberg sind noch im... [zum Beitrag]

Spargel und Wein

Bei herrlichem Frühsommerwetter war der Meissner Grünmarkt am Sonnabend rappelvoll. Neben den gewohnten... [zum Beitrag]

Holzkuh und GPS

Traktoren gibt es auf dem Rittergutshof in Barnitz seit mehr als 70 Jahren zu bestaunen. An diesem... [zum Beitrag]

Intelligenter Verschwenden

Zum dritten Mal fand letzte Woche das Meissener Immobiliensymposium statt. Nachdem der „Schwarmstadt"... [zum Beitrag]