Rubrik: Kultur
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Das Kaiser-Panorama

Das Kaiser-Panorama

Photoplastische naturwahre Rundreisen


Wir haben uns mit dem Vorsitzenden des Fördervereins für Kaiser-Panoramen Karsten Hälbig beim Aufbau eines solchen in der neuen Weihnachtsausstellung im Museum getroffen. Er hat eine ganze Menge Wissenwertes über die Anfänge der Virtual Reality zu erzählen.
Photoplastische naturwahre Rundreisen am Kaiser Panorama sind im Museum Meißen ab 16. November möglich.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Verlogene Kunst?

In Radebeul gibt es ein Museum, welches das Adjektiv „außergewöhnlich" wahrlich verdient. Mit skurrilen... [zum Beitrag]

JuClu16

Der JuClu 16 (sprich JUKLUHsechzehn) trifft sich ab sofort in Meissen Cölln auf der Brauhausstrasse 8. [zum Beitrag]

Weihnachten in Porzellan

Advent in der Staatlichen Porzellan-Manufaktur Meissen [zum Beitrag]

Eine Pilgerstätte für Holländer

Der Meissner Dom ist seit der vergangenen Woche um zwei Blickfänge reicher. Dompfarrer, Stiftssyndikus,... [zum Beitrag]

Zwei Orgelspieler gleichzeitig!

Die Geschwister Markus und Pascal Kaufmann spielen mit dem Chor der Neuen Kantorei St. Afra unter Leitung... [zum Beitrag]

Alte Balken neu gestaltet

Mit einer Schwarmfinanzierung gelang es den Mitgliedern des Meissner Hahnemannzentrum im vergangenen... [zum Beitrag]

Jauchzet, frohlocket

Der Meissner Domchor ist weit über die Grenzen der Kreisstadt hinaus bekannt. Neben der regelmäßigen... [zum Beitrag]

30 Jahre Winzerchor Spaargebirge

Am Sonnabend lud der Winzerchor Spaargebirge, anlässlich seines 30-jährigen Bestehens, zu einem... [zum Beitrag]

Klosteranlage wirklich 800 Jahre alt?

Der Verein Meissner Hahnemannzenturm plant im September eine Festwoche zur 800-Jahr-Feier der... [zum Beitrag]