Datum: 11.09.2017
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Ende der Grillsaison?

Ende der Grillsaison?

Meissner Stadträte beraten zur Zukunft des öffentlichen Grillplatzes


or sechs Jahren nahm eine Idee Gestalt an, die schon länger vor sich hin schmorte: Meissen sollte einen öffentlichen Grillplatz bekommen. Erster untersuchter Standort war die Elbwiese zwischen Eisenbahnbrücke und Triebischmündung. Dagegen gab es massiven Widerstand einiger Stadträte – und so einigte man sich auf den Radweg unterhalb des Aktis.
Seit mehr als fünf Jahren wird die Grillschale nun genutzt und die Probleme häufen sich. Fast täglich liegt Müll auf dem Areal, regelmäßig wird Unrat verbrannt. Der Grillplatz ist so zu einem teuren Ärgernis für die Stadt Meissen geworden.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Trendthema – Flußkreuzfahrt

Die elegante Elbe Princesse ist wohl das derzeit interessanteste Hotelschiff zwischen Berlin und Prag.... [zum Beitrag]

Sportliche Kooperation

In Kooperation mit dem Unternehmen Laurenz Sport, der BARMER und dem Kreissportbund setzt sich die Stadt... [zum Beitrag]

Aller guter Dinge sind sieben

Meissen hat eine neue Partnerstadt – das polnische Legnica. Beschlossen wurde dies in der letzten... [zum Beitrag]

Vivat, vivat Missnia!

Mit einem Zug durch Meissen begann der Meissner Carneval Verein am 11.11., kurz vor 11 Uhr die... [zum Beitrag]

Comeback für 60 Tage

Da staunten die Meissner nicht schlecht! Bei Brück und Sohn brennt wieder Licht. Nachdem der... [zum Beitrag]

WILDWECHSEL

Es ist das letzte Mal, dass Besucher in die Räume des Kunstvereins Meissen strömten, um eine Vernissage... [zum Beitrag]

Laternen und Martinshörnchen

Am Sonnabend startete mit einsetzender Dunkelheit an der Frauenkirche Meissen der diesjährige... [zum Beitrag]

Das ist alles geheim!

Seit knapp zwei Jahren steht der Vorwurf im Raum, dass die Stadt Meissen mit den drei Schiffsanlegern im... [zum Beitrag]

Lulu im Reych des Uhu

Vor wenigen Tagen, am 4. November 2017, wurde vom Vorsitzenden des Allschlaraffenrates der Verein... [zum Beitrag]