Datum: 13.09.2017
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Kopf in den Sand

Kopf in den Sand

Falsche Prognosen und leere Kassen in der Schulstadt Meissen?


Stadtteilrundgang des Meissner Oberbürgermeisters in der letzten Woche. Start ist auf der Kaendlerstraße. Hier steht das städtische Gymnasium Franziskaneum. Die Schulleiterin hat klare Pläne für die kommenden Jahre.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Zwischen Coswig und Meissen

Innerhalb eines umfangreichen Vortrags vor dem Meissner Stadtrat informierte Niederlassungsleiter des... [zum Beitrag]

Bunter Herbst beim Bunten Meissen

Seit zwei Jahren gibt es den Internationalen Garten in Bohnitzsch. Da, wo früher geschossen wurde,... [zum Beitrag]

Ein Schatz nicht von Gold

„Ein Schatz – nicht von Gold" - die Sonderausstellung auf der Albrechtsburg zu Benno I. konnte schon... [zum Beitrag]

Plossen – wie weiter?

Innerhalb eines umfangreichen Vortrags vor dem Meissner Stadtrat informierte Niederlassungsleiter des... [zum Beitrag]

Weltspartag wird digital

Der Weltspartag war noch vor wenigen Jahren eng mit dem Sparbuch verbunden. Inzwischen hat das Sparbuch... [zum Beitrag]

Besuch aus Fellbach

Seit 30 Jahren lebt die Städtepartnerschaft zwischen Meissen und Fellbach. Auch deshalb war eine... [zum Beitrag]

1.000.000 Liter Trinkwasser

Am Kynastweg in Meissen wurde letzte Woche der Bau des neuen Trinkwasserhochbehälters der Meissener... [zum Beitrag]

Günther Beckstein und 2 Maß Bennator

Es ist DAS jährlich wiederkehrende gesellschaftliche Ereignis in der Stadt Meissen schlechthin.... [zum Beitrag]

Blitzer an der B101

Wie bereits im Juni berichtet, hat der Landkreis die Errichtung einer stationären Messanlage an der... [zum Beitrag]