Datum: 07.12.2017
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Geheime Rechenwege

Geheime Rechenwege

Wie groß sind 22,3 Quadratmeter?


Christian Friedel ist der amtliche Chef über Meißens Tourismus, das Stadtmarketing – und über die Schiffsanleger. Christian Friedel fühlte sich durch die tvM- Berichterstattung zu Unrecht kritisiert und verweigerte sich den Fragen zum Thema Schiffsanleger. Wie er in einem Statement verlauten ließ, ist inzwischen alles in Ordnung – zumindest am Anleger der Viking River Cruises und an dem der KDE.
TvM berichtete bereits 2016, dass die Stadt Meissen an ihren Anlegern bis zu 100.000 Euro mögliche Gebühren im Jahr einfach nicht kassiert. Christian Friedel hat nun ein Jahr lang gerechnet, verhandelt und erneut gerechnet. Das Ergebnis gestaltet sich dennoch sehr, sehr mager. Gern hätten wir Fragen zu den Grundlagen der neuen Verträge gestellt – doch diese Grundlagen dürfen nicht öffentlich gemacht werden - sagt der Herr Friedel. Das ist sehr schade, soll uns aber nicht von der Recherche abhalten, einer Recherche, völlig ohne geheim gehaltene Ausgangswerte. Da das Thema komplex ist, nehmen wir uns jeweils nur einen Anleger vor. Wir beginnen mit dem ersten in Fließrichtung. Hier heißt der Vertragspartner der Stadt Meissen Viking River Cruises.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Im Einklang mit dem Schlossgeist

Am Freitag wird die neue Ausstellung mit dem Titel - Zwiesprache – Ernst Barlach & Alexander Dettmar... [zum Beitrag]

Auf ins Theater!

Wieland Wagner im Gespräch mit Theaterchefin Ann-Kristin Böhme.   [zum Beitrag]

Sommeranfang bei Schwerter Meissen

Im Elbtal ist der Sommer eingezogen – zumindest das Elbsommer-Bier der Brauerei Schwerter Meissen... [zum Beitrag]

Chorprobe mit Wahlgang

Im letzten Jahr feierte der Sächsische Winzerchor Spaargebirge sein 30-jähriges Jubiläum mit einem Konzert... [zum Beitrag]

Bereicherung oder Bausünde?

Für den Wert einer Immobilie gibt es nichts Wichtigeres als die Lage. Und wenn die Lage dann auch noch... [zum Beitrag]

90 Jahre Busverkehr

Der städtische Busverkehr feiert in diesem Jahr sein neunzigjähriges Bestehen. Auf Drängen der... [zum Beitrag]

Pferd von hinten aufgezäumt

Viel Geld hatte Meissens Oberbürgermeister bewilligt, um einen Animationsfilm zur Umgestaltung der... [zum Beitrag]

PIZZA 5 in der Neugasse

Am Freitag konnte ein neues Geschäft in der Meißner Neugasse eröffnet werden. „Pizza 5" ist der Name und... [zum Beitrag]

Intelligenter Verschwenden

Zum dritten Mal fand letzte Woche das Meissener Immobiliensymposium statt. Nachdem der „Schwarmstadt"... [zum Beitrag]