Datum: 01.02.2018
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Einigkeit in Trauer

Einigkeit in Trauer

Stadträte setzen sich gegen OB durch


Schon am Dienstagabend wurde bekannt, dass Meissens langjähriger Baudezernent Steffen Wackwitz plötzlich aus dem Leben geschieden ist. Mit großer Betroffenheit reagierten Mitarbeiter der Stadtverwaltung und Stadträte. Bereits in den ersten Stunden gab es einen ersten Vorstoß, den Oberbürgermeister aufgrund der Trauer zur Absage der gestrigen Stadtratssitzung zu bewegen. Auf der Sitzung stand unter anderem die Entscheidung zum städtischen Doppelhaushalt der Jahre 2018 und 19 auf der Tagesordnung. Im Angesicht des Todes von Steffen Wackwitz sahen sich Fraktionsvorsitzende außer Stande, die kontroverse Debatte zu diesem wichtigen Thema zu führen und versuchten bis zur Sitzung eine Vertagung durchzusetzen. Kurz vor 17.00 Uhr ließ der Oberbürgermeister dann in einer Pressemitteilung verbreiten, dass er die Sitzung durchführen werde.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Fasching mit Albin

Am Fastnachtsdienstag lud die Albrechtsburg Meissen zu einer ganz besonderen Führung für kleine... [zum Beitrag]

Ursprünge der närrischen Tage

Noch bis Mittwoch sind die Karnevalisten außer Rand und Band. Überall in den Faschingshochburgen wird... [zum Beitrag]

Mein erstes Konzert

Am Sonnabend hatte die Musikschule Meissen ihre Türen ganz weit geöffnet. Kleine Interessenten erkundeten... [zum Beitrag]

Haushaltsrede der Stadträtin der...

Simone Teske zum Doppelhaushalt 2018/19   [zum Beitrag]

Ratlosigkeit im Rat

Die Vergesslichkeit scheint in Meissen riesengroß zu sein – zumindest im Bauausschuss. Der... [zum Beitrag]

Großbrand in Coswig

Seit den frühen Morgenstunden kämpfen ca. 150 Einsatzkräfte aus Coswig und der Umgebung gegen die... [zum Beitrag]

Olaf, Günter oder Martin

Die Parteien im Meissner Stadtrat waren zum 25. Mal aufgefordert, ihre Programme, Büttenreden oder... [zum Beitrag]

Brand im Wasserhof

In den Morgenstunden des 14. Februar brannte ein Gebäude des Wasserhofs in Ullendorf in der Gemeinde... [zum Beitrag]

Simi, Winni und Finzi

Die Parteien im Meissner Stadtrat waren zum 25. Mal aufgefordert, ihre Programme, Büttenreden oder... [zum Beitrag]