Datum: 07.02.2018
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Ampelsteuerung sorgt für Verspätungen

Ampelsteuerung sorgt für Verspätungen

Kleine Ursache – große Wirkung


Angeblich sorgt ein kleiner Defekt an einer Ampelanlage in Meissen am Dienstag für massive Stauerscheinungen. Betroffen sind alle Fahrzeuge aus Wilsdruff und Triebischtal, die in Richtung Bundesstraße 6 unterwegs sind. Durch einen Defekt an den Sensoren der Ampelsteuerung im Bereich Poststraße – B6 schaltet die Ampel zu früh wieder auf Rot. Maximal sechs Fahrzeuge können die je Schaltvorgang Linksabbiegerspur benutzen, hieß es.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Zwischen Altar und Bollerwagen

Frühestens am 30. April, aber spätestens am 3. Juni wird Christi Himmelfahrt gefeiert. Es ist ein... [zum Beitrag]

Unentdeckte Orte

Die Lange Nacht der Kunst, Kultur und Architektur in Meissen wird in diesem Jahr am 18. August... [zum Beitrag]

73 Jahre Kriegsende

Das Ehrenmal der Roten Armee in Meissen Bohnitsch. Gedenken an das Kriegsende vor 73 Jahren. [zum Beitrag]

Pokal der Blauen Schwerter

Am vergangenen Wochenende fand in Meissen eine der renommiertesten Veranstaltungen des Deutschen... [zum Beitrag]

Baustelle Neugasse

Die Baustelle an der Neugasse erstreckt sich seit Montag über die gesamte Länge der Straße. Mit schwerer... [zum Beitrag]

Bei Sonnenschein durchs Hüttertal

Sonnabendmorgen in Radeberg. Vor der Geschäftsstelle Radeberg der Volks- und Raiffeisenbank Meissen... [zum Beitrag]

Brieffreundschaft stockt

Vor mehr als 1000 Jahren wurde der Domplatz zu Meissen das erste Mal notdürftig befestigt. Seit der... [zum Beitrag]

Stadtmuseum statt Zoo

Am Freitag öffnet das Stadtmuseum Meissen wieder seine Pforten, um eine neue Sonderausstellung zu... [zum Beitrag]

Stadtrat gespalten

Hinter diesen Fenstern fand am gestrigen Abend eine nichtöffentliche Sonderstadtratssitzung statt.... [zum Beitrag]