Datum: 09.02.2018
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Zwischen Ablehnung und Euphorie

Zwischen Ablehnung und Euphorie

Stadtrat beschließt Doppelhaushalt 2018/19


Auf 1000 Seiten hat die Stadtverwaltung Meissen das Zahlenwerk für die Finanzplanung der Jahre 18 und 19 niedergeschrieben. Am gestrigen Abend war die Entscheidung der Stadträte über diesen Doppelhaushalt angesetzt. Vor der Entscheidung gab es die Stellungnahmen der Fraktionen. Im Fokus stand dabei der Paradigmenwechsel von der Schuldentilgung zur erneuten Kreditaufnahme sowie der Investitionsstau beim Thema Kita und Schulen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Positive Zwischenbilanz

Im Sachsenhof in Nossen zog Bürgermeister Uwe Anke Billanz zur Entwicklung der Kleinstadt. [zum Beitrag]

Pokal der Blauen Schwerter

Am vergangenen Wochenende fand in Meissen eine der renommiertesten Veranstaltungen des Deutschen... [zum Beitrag]

Baustelle Neugasse

Die Baustelle an der Neugasse erstreckt sich seit Montag über die gesamte Länge der Straße. Mit schwerer... [zum Beitrag]

Stadtmuseum statt Zoo

Am Freitag öffnet das Stadtmuseum Meissen wieder seine Pforten, um eine neue Sonderausstellung zu... [zum Beitrag]

Stadt verzichtet auf Gebührenerhebung

In Meissen muss bisher für die Nutzung öffentlicher Flächen für Freisitze, die Aufstellung von... [zum Beitrag]

14 Orchester auf dem Marktplatz

Am vergangenen Sonnabend fand in Meissen das Kinder- und Nachwuchsorchestertreffen des Sächsischen... [zum Beitrag]

Bei Sonnenschein durchs Hüttertal

Sonnabendmorgen in Radeberg. Vor der Geschäftsstelle Radeberg der Volks- und Raiffeisenbank Meissen... [zum Beitrag]

Stadtrat gespalten

Hinter diesen Fenstern fand am gestrigen Abend eine nichtöffentliche Sonderstadtratssitzung statt.... [zum Beitrag]

Unentdeckte Orte

Die Lange Nacht der Kunst, Kultur und Architektur in Meissen wird in diesem Jahr am 18. August... [zum Beitrag]