Datum: 17.04.2018
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Intelligenter Verschwenden

Intelligenter Verschwenden

Drittes Immobiliensymposium in Meissen


Zum dritten Mal fand letzte Woche das Meissener Immobiliensymposium statt. Nachdem der „Schwarmstadt" Meissen im Vorjahr großes Potenzial in Sachen Bevölkerungswachstum bescheinigt wurde, standen bei den Fachvorträgen der diesjährigen Veranstaltung die Entwicklungen des regionalen Immobilienmarktes und die Zukunft des Wohnens im Fokus.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Zwischen Altar und Bollerwagen

Frühestens am 30. April, aber spätestens am 3. Juni wird Christi Himmelfahrt gefeiert. Es ist ein... [zum Beitrag]

Shakespeare und von Kleist

Wieland Wagner im Gespräch mit Theaterchefin Ann-Kristin Böhme. [zum Beitrag]

Warmer Regen aus Dresden

Ein sehr seltenes Problem beschäftigte die Stadträte von Meissen zur letzten Sitzung: es galt,... [zum Beitrag]

Bei Sonnenschein durchs Hüttertal

Sonnabendmorgen in Radeberg. Vor der Geschäftsstelle Radeberg der Volks- und Raiffeisenbank Meissen... [zum Beitrag]

Von Toilette bis Konzertmuschel

Noch sieben Monate gehen ins Land, dann hat die Stadt Meissen eine neue Einnahmequelle – die Gästetaxe.... [zum Beitrag]

Brieffreundschaft stockt

Vor mehr als 1000 Jahren wurde der Domplatz zu Meissen das erste Mal notdürftig befestigt. Seit der... [zum Beitrag]

Stadtmuseum statt Zoo

Am Freitag öffnet das Stadtmuseum Meissen wieder seine Pforten, um eine neue Sonderausstellung zu... [zum Beitrag]

Ladenmiete: 1,- Euro!

Meissen sagt dem Landeleerstand den Kampf an. Obwohl bisher häufig zu hören war, dass der Leerstand ein... [zum Beitrag]

Die Ausgießung des Heiligen Geistes...

„Als der Pfingsttag gekommen war, befanden sich alle am gleichen Ort. Da kam plötzlich vom Himmel her... [zum Beitrag]