Rubrik: Kultur
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Stier & Drache

Stier & Drache

Kooperation mit China beginnt in der Meißner Altstadt?


Im Atelier Ehret in der Görnischen Gasse, inmitten der historischen Altstadt Meissens, wird für chinesische Porzellan-Kunst des Künstlers und Kulturtheoretikers Bai Yi noch bis in den Dezember hinein eine kleine Bühne geboten. Zu sehen sind kleinformatige Teller, Becher und Schalen – aber auch großformatige Kunststücke, wie Vasen oder Wandbilder mit typischer Malerei. Öffnungszeiten auf Anfrage unter 0175 176 5997

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


JuClu16

Der JuClu 16 (sprich JUKLUHsechzehn) trifft sich ab sofort in Meissen Cölln auf der Brauhausstrasse 8. [zum Beitrag]

Verlogene Kunst?

In Radebeul gibt es ein Museum, welches das Adjektiv „außergewöhnlich" wahrlich verdient. Mit skurrilen... [zum Beitrag]

Jauchzet, frohlocket

Der Meissner Domchor ist weit über die Grenzen der Kreisstadt hinaus bekannt. Neben der regelmäßigen... [zum Beitrag]

Zwei Orgelspieler gleichzeitig!

Die Geschwister Markus und Pascal Kaufmann spielen mit dem Chor der Neuen Kantorei St. Afra unter Leitung... [zum Beitrag]

Workshop mit Tasso

Ein beheiztes Gewächshaus am Heil- und Kräutergarten in Meissen diente als Ort für einen besonderen... [zum Beitrag]

Foto-Club Meissen präsentiert...

Der Foto-Club Meissen präsentiert seine neue Ausstellung im 1. Obergeschoss der... [zum Beitrag]

Märchenhafter Besuch

Pavel Travnicek besuchte vergangene Woche das Schloss Moritzburg. Der inzwischen 66jährige tschechische... [zum Beitrag]

Stier & Drache

Im Atelier Ehret in der Görnischen Gasse, inmitten der historischen Altstadt Meissens, wurde im letzten... [zum Beitrag]

30 Jahre Winzerchor Spaargebirge

Am Sonnabend lud der Winzerchor Spaargebirge, anlässlich seines 30-jährigen Bestehens, zu einem... [zum Beitrag]