Rubrik: Kultur
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Stier & Drache

Stier & Drache

Kooperation mit China beginnt in der Meißner Altstadt?


Im Atelier Ehret in der Görnischen Gasse, inmitten der historischen Altstadt Meissens, wird für chinesische Porzellan-Kunst des Künstlers und Kulturtheoretikers Bai Yi noch bis in den Dezember hinein eine kleine Bühne geboten. Zu sehen sind kleinformatige Teller, Becher und Schalen – aber auch großformatige Kunststücke, wie Vasen oder Wandbilder mit typischer Malerei. Öffnungszeiten auf Anfrage unter 0175 176 5997

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Märchenhafter Besuch

Pavel Travnicek besuchte vergangene Woche das Schloss Moritzburg. Der inzwischen 66jährige tschechische... [zum Beitrag]

Stoffhandschuh und Staubwedel

2017 ist inzwischen schon wieder 2 Wochen alt. In der Albrechtsburg Meissen beginnt das neue Jahr mit... [zum Beitrag]

Blumen und Tränen

In wenigen Tagen gibt Renate Fiedler den Staffelstab an der Spitze des Theaters Meissen weiter. Ihre... [zum Beitrag]

Theaterspielplan 2017

Wieland Wagner spricht mit Renate Fiedler über den neuen Spielplan. [zum Beitrag]

Alte Balken neu gestaltet

Mit einer Schwarmfinanzierung gelang es den Mitgliedern des Meissner Hahnemannzentrum im vergangenen... [zum Beitrag]

Im Ehrenamt für Meissen

Einmal im Jahr würdigt die Stadt Meissen verdienstvolle Mitbürger, die sich im Ehrenamt für Meissen und... [zum Beitrag]

Klosteranlage wirklich 800 Jahre alt?

Der Verein Meissner Hahnemannzenturm plant im September eine Festwoche zur 800-Jahr-Feier der... [zum Beitrag]

Aurora im Elbland

So schön kann ein Morgen im Elbland sein. Die Sonne geht über der Lausitz auf und Licht und Schatten... [zum Beitrag]

Heimatverlust durch Braunkohletagebau

Seit dem 29. Januar präsentiert der Kunstverein Meissen in seinen Räumlichkeiten im Bennohaus eine neue... [zum Beitrag]