Rubrik: Kultur
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Klosteranlage wirklich 800 Jahre alt?

Klosteranlage wirklich 800 Jahre alt?

Alte Mauer bei Rohrarbeiten entdeckt


Der Verein Meissner Hahnemannzenturm plant im September eine Festwoche zur 800-Jahr-Feier der Klosteranlage Heilig Kreuz. Neben der Einweihung des neuen Kreuzaltarbaldachins, der Uraufführung des Kreuzleich durch die Elbland-Philharmonie-Sachsen sowie verschiedenen Vorträgen und musikalischen Beiträgen ist auch die Eröffnung eines Museums zur Standortgeschichte und Archäologie der Anlage geplant. Passenderweise wurde nun, während der Vorbereitungsarbeiten für eben dieses Museum, eine weitere archäologische Besonderheit entdeckt.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Figurentheater

Das Gut Gödelitz liegt gewissermaßen im Grenzgebiet zwischen den Kreisen Meissen und Mittelsachsen. Hier... [zum Beitrag]

Foto-Club Meissen präsentiert...

Der Foto-Club Meissen präsentiert seine neue Ausstellung im 1. Obergeschoss der... [zum Beitrag]

„Staffel-Kugel“ weitergereicht

Ab ersten Februar läuft das Meissner Stadttheater unter neuer Regie. Die offizielle Amtsübergabe von... [zum Beitrag]

Aurora im Elbland

So schön kann ein Morgen im Elbland sein. Die Sonne geht über der Lausitz auf und Licht und Schatten... [zum Beitrag]

Es ist Winter!

Am Morgen des 5. Januar hat der Winter Einzug ins Elbtal gehalten. [zum Beitrag]

Lebenstraum

Mitten im touristischen Zentrum von Dresden, dem Zwinger gegenüber, überrascht den kundigen Besucher ein... [zum Beitrag]

Im Ehrenamt für Meissen

Einmal im Jahr würdigt die Stadt Meissen verdienstvolle Mitbürger, die sich im Ehrenamt für Meissen und... [zum Beitrag]

Advent in der Glaswerkstatt

Am 3. Adventswochenende gab es in der Gemeinde Klipphausen gleich mehrere weihnachtliche Veranstaltungen... [zum Beitrag]

Virtuelle 3D-Technik

Im November letzten Jahres berichteten wir vom Aufbau des sogenannten Kaiserpanoramas im Meissner... [zum Beitrag]