Rubrik: Kultur
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Stier & Drache

Stier & Drache

Kooperation mit China beginnt in der Meißner Altstadt?


Im Atelier Ehret in der Görnischen Gasse, inmitten der historischen Altstadt Meissens, wurde im letzten Jahr für chinesische Porzellan-Kunst des Künstlers und Kulturtheoretikers Bai Yi eine kleine Bühne geboten. Zu sehen waren kleinformatige Teller, Becher und Schalen – aber auch großformatige Kunststücke, wie Vasen oder Wandbilder mit typischer Malerei.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Ein zauberhafter Abend

Am 17. Dezember letzten Jahres war das Hotel Landhaus Nassau von einer mystischen Aura umgeben.... [zum Beitrag]

Klosteranlage wirklich 800 Jahre alt?

Der Verein Meissner Hahnemannzenturm plant im September eine Festwoche zur 800-Jahr-Feier der... [zum Beitrag]

Eine Pilgerstätte für Holländer

Der Meissner Dom ist seit der vergangenen Woche um zwei Blickfänge reicher. Dompfarrer, Stiftssyndikus,... [zum Beitrag]

Land Über!

Das musikalische Projekt "Land Über" hatte 10-jähriges Jubiläum und feierte dies mit Publikum und... [zum Beitrag]

Workshop mit Tasso

Ein beheiztes Gewächshaus am Heil- und Kräutergarten in Meissen diente als Ort für einen besonderen... [zum Beitrag]

Das Kornhaus - 600 Jahre glanzvolle...

Der Burgberg hoch über der Elbe. Das Areal gilt als Wiege Sachsens, Albrechtsburg, Bischofsturm, Dom.... [zum Beitrag]

Ein Schatz nicht von Gold

„Ein Schatz – nicht von Gold" - die Sonderausstellung auf der Albrechtsburg zu Benno I. konnte schon... [zum Beitrag]

Auf nach Litoměřice

Ist es möglich, mit gerade mal 20 Euro im Portmonee einen Tagesausflug in die tschechische... [zum Beitrag]

“Ich sehe etwas, was du nicht siehst...“

Im Meissner Dom gibt es während der Winterferien für Kinder viel zu entdecken. Noch bis zum 24. Februar... [zum Beitrag]