Datum: 02.02.2018
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Falsche Früchte auf echtem Meissener

Falsche Früchte auf echtem Meissener

Sonderausstellung zum Zwiebeldekor im Porzellan-Musem Meissen


Das Porzellan-Museum in der Staatlichen Porzellan-Manufaktur Meissen widmet dem Zwiebeldekor eine neue Sonderausstellung. Nach dem Vorbild chinesischer Motive wird das erfolgreichste Dekor der Porzellangeschichte seit 1739 in der Manufaktur hergestellt.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Minigolf am Badestrand

Das Oberauer Waldbad bekommt eine neue Attraktion. Bis zur Eröffnung der Freibadsaison im Mai soll hier... [zum Beitrag]

Olaf, Günter oder Martin

Die Parteien im Meissner Stadtrat waren zum 25. Mal aufgefordert, ihre Programme, Büttenreden oder... [zum Beitrag]

Brand im Wasserhof

In den Morgenstunden des 14. Februar brannte ein Gebäude des Wasserhofs in Ullendorf in der Gemeinde... [zum Beitrag]

Ursprünge der närrischen Tage

Noch bis Mittwoch sind die Karnevalisten außer Rand und Band. Überall in den Faschingshochburgen wird... [zum Beitrag]

Großbrand in Coswig

Seit den frühen Morgenstunden kämpfen ca. 150 Einsatzkräfte aus Coswig und der Umgebung gegen die... [zum Beitrag]

Fachoberschule oder berufliches...

Am Sonnabend herrschte im Beruflichen Schulzentrum Meissen Hochbetrieb. Interessierte Jugendliche... [zum Beitrag]

GroKo: Geert Mackenroth zur Lage

[zum Beitrag]

Haushaltsrede des Vorsitzenden der...

Wolfgang Tücks zum Doppelhaushalt 2018/19 [zum Beitrag]

Aldi soll 19 Bäume pflanzen

Wie die Stadtverwaltung Meissen mitteilt, hat Aldi bis zum 31. Mai Zeit, 19 Laubbäume auf dem Gelände am... [zum Beitrag]