Datum: 10.07.2018
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Probleme in der Kita?

Probleme in der Kita?

Elternvertreter hat Fragen an die Stadtverwaltung Meissen


Ob die Einwohnerfragestunde intensiv oder eher zurückhaltend genutzt wird, ist ein gewisser Seismograph des Problemdrucks in der Bevölkerung. Es kostet Überwindung, an das Rednerpult zu treten. Deshalb passiert dies meist dann, wenn sich die Einwohner nicht mehr zu helfen wissen – so wie Eltern von Kindergartenkindern in Meissen.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Bungalowbrand im Triebischtal

Am heutigen Morgen musste die Freiwillige Feuerwehr Meissen zu einem Brand in den Stadtwald ausrücken.... [zum Beitrag]

Geröllfang am Kirchsteigbach...

Der Kirchsteigbach im Meissener Stadtwald und die darin befindlichen Anlagen wurden in den vergangenen... [zum Beitrag]

Feldbrand bei Dobritz

Am Freitagnachmittag sorgte ein Feldbrand bei Dobritz für dichte Rauchschwaden im... [zum Beitrag]

Wie weiter mit dem Kohlelagerplatz?

Vor Jahren hatte die Stadt Meissen den so genannten Kohlelagerplatz im Meissner Triebischtal gekauft. Der... [zum Beitrag]

Das Bier zur Nacht

Am 21. Juli ist es wieder soweit. Die Dresdner Schlössernacht lädt ein. Auf insgesamt 16 Bühnen in den... [zum Beitrag]

Häuser, Geld und Stillstand

Das vis-à-vis der Manufaktur liegende Quartier an Talstraße, Rauhental und Steinberg, gilt unter... [zum Beitrag]

Jugendfeuerwehren campen im Waldbad

Erst vor Kurzem berichteten wir vom 90. Jubiläum und der Eröffnung der neuen Minigolfanlage des... [zum Beitrag]

Wie weiter am Beyerleinplatz?

Es gibt Bauvorhaben, die ganze Generationen beschäftigen – zum Beispiel der Berliner Flughafen ER oder... [zum Beitrag]

Was lange währt?

Vor zwei Jahren war ein Radfahrer bei einem Unfall mit einem LKW auf der Fabrikstraße in Meissen schwer... [zum Beitrag]