Datum: 10.07.2018
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Probleme in der Kita?

Probleme in der Kita?

Elternvertreter hat Fragen an die Stadtverwaltung Meissen


Ob die Einwohnerfragestunde intensiv oder eher zurückhaltend genutzt wird, ist ein gewisser Seismograph des Problemdrucks in der Bevölkerung. Es kostet Überwindung, an das Rednerpult zu treten. Deshalb passiert dies meist dann, wenn sich die Einwohner nicht mehr zu helfen wissen – so wie Eltern von Kindergartenkindern in Meissen.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


3 Jubiläen im Zeichen des Drachen

Seit nunmehr 10 Jahren gibt es das „Drachenzentrum" in der Marktgasse. Anlässlich dieses und zweier... [zum Beitrag]

Pfusch am Bau?

Vor drei Wochen konnte tvM die Fertigstellung der Bischofsmütze im Meissner Kändlerpark vermelden. Bereits... [zum Beitrag]

Kiezcafé in der Altstadt

Nur ein paar Eingänge vom Rathaus entfernt, wurde gestern in der Burgstraße 30 ein neues Geschäft... [zum Beitrag]

Auf ein Wort … Geert Mackenroth

In den Wahlkreisen im Sendegebiet läuft die Nominierung der Kandidaten für die Landtagswahl im kommenden... [zum Beitrag]

Zukunft auch im Landkreis Meissen

Ende Oktober unterzeichneten Vertreter einiger Bundesländer auf einem nationalen Stahlgipfel in... [zum Beitrag]

Gesund durch den Arbeitsalltag

Gut besucht war die Veranstaltung der regionalen Fachkräfteallianz im Saal des Rothen Hauses in Meissen.... [zum Beitrag]

Freude bei Minka und Mauzi

Dieser Termin hat eine lange Vorgeschichte. Der Meissner Tierschutzverein ist nach Scharfenberg ins... [zum Beitrag]

Halbtagsarbeit mit 2 Monaten Urlaub?

Noch laufen die Arbeiten zur Generalreparatur des schrägen Meissner Panoamaaufzugs mehr oder minder auf... [zum Beitrag]

Bereit für den Winter?

Einmal im Jahr gibt der Bauhof der Stadt Meissen öffentlich seine Wintereinsatzbereitschaft bekannt. Heute... [zum Beitrag]