Datum: 12.07.2018
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Man wird ja mal fragen dürfen...

Man wird ja mal fragen dürfen...

Keine Entwicklung am Caravanstellplatz


Vor genau sechs Jahren beschäftigte einige Akteure in Meissen das Thema Caravanstellplatz am Elbufer unterhalb der Albrechtsburg. Der damalige tvM-Beitrag beleuchtete das Thema aus Sicht der Camper und der Stadt Meissen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Ein Ort für jedermann

Seit rund 8 Wochen hat das Begegnungscafé der drei evangelisch-lutherischen Kirchgemeinden am Markt 10... [zum Beitrag]

Traum und Wirklichkeit

Schulleiterin Heike Zimmer ist mit ihrem Stellvertreter Jens Laetsch im Haus B, des Gymnasiums... [zum Beitrag]

Der Wahlkampf ist rauer geworden

In die Räume der Bürgerinitiative waren zahlreiche Journalisten gekommen, um die Meinung von... [zum Beitrag]

Das Loch im Gefängnis

Vielen ist vielleicht noch gar nicht aufgefallen, dass sich die altbekannte Stadtansicht von der... [zum Beitrag]

Neugasse im Wandel

Die Arbeiten an der Neugasse zwischen Roßmarkt und Sparkasse schreiten weiter voran. Nach Fertigstellung... [zum Beitrag]

Mit dem Audi an den Tresen

Die Beachbar an Meissens rechtem Elbufer war schon von weitem gut zu sehen an diesem Spätsommerabend im... [zum Beitrag]

Krasses Szenario

Mit viel Blaulicht und unablässigem Tatü-tata der Martinshörner begann der Sonnabend in Meissen. Schnell... [zum Beitrag]

Diesmal mit Musik...

Das Schauspiel wiederholt sich Jahr für Jahr, lediglich der Ort ist immer ein anderer. Menschen in weiß... [zum Beitrag]

Der Plossen und viele weitere Themen

In den Katharinenhof hatte der Stadtverband der CDU Meissen zu einer Pressekonferenz zur Unterstützung von... [zum Beitrag]