Rubrik: Kultur
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Träume der Wüste

Träume der Wüste

Indischer Abend im Kloster Heilig Kreuz


Die Klosteranlage Heilig Kreuz dient oft als Schauplatz für vielfältigste kulturelle Veranstaltungen. Neben diversen Führungen und Seminaren wurde hier kürzlich die Rekomposition des „Kreuzleich" von Heinrich „Frauenlob" von Meißen aufgeführt. An zwei Terminen im Spätsommer möchte der Verein Hahnemannzentrum, in dessen Besitz sich die Klosteranlage befindet, seine Gäste auf eine Reise durch die indische Kultur entführen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Ein langer Abend voller Unterhaltung

Am Sonnabend fand im Theater Meissen die erste Vorstellung der neuen Showreihe Kaff und Kosmos statt. Im... [zum Beitrag]

Der Weihnachtsmarkt in Weinböhla

[zum Beitrag]

Coswiger Sterneweihnacht

[zum Beitrag]

Von Ende und Anfang

2018 neigt sich langsam dem Ende zu. In Meissen ist das neben dem kalten Novemberwetter und den... [zum Beitrag]

Micha Winkler zwischen Afrika und...

Letzte Probe für das Weihnachtsmärchen „Kathrinchen Zimtstern, die Geschichte vom verschwundenen... [zum Beitrag]

Karpfen und Jagdhunde

Rings um das einstige Wettiner-Jagdschloss gab es am Wochenende in Moritzburg viel zu erleben. Das Fisch-... [zum Beitrag]

Chorfestival 2018 - Teil 9

Chorfestival 2018 Chor Blaue Schwerter, Rockies Beilenstein, Winzerchor Spaargebirge   [zum Beitrag]

Waffeln, Ziegen, Weihnachtsmann

Einmal im Jahr ist richtig was los, auf dem Hof Hubeny in Seeligstadt. Dann richtet der Heimat- und... [zum Beitrag]

Weihnachtszeit auf dem Schloss...

[zum Beitrag]