Datum: 29.08.2018
Rubrik: Kultur
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Träume der Wüste

Träume der Wüste

Indischer Abend im Kloster Heilig Kreuz


Die Klosteranlage Heilig Kreuz dient oft als Schauplatz für vielfältigste kulturelle Veranstaltungen. Neben diversen Führungen und Seminaren wurde hier kürzlich die Rekomposition des „Kreuzleich" von Heinrich „Frauenlob" von Meißen aufgeführt. An zwei Terminen im Spätsommer möchte der Verein Hahnemannzentrum, in dessen Besitz sich die Klosteranlage befindet, seine Gäste auf eine Reise durch die indische Kultur entführen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Alte Geschichte modern verpackt

Durch den Meissner Dom weht frischer Wind. Bereits im letzten Jahr präsentierte das Dom-Museum Meissen... [zum Beitrag]

KAFF & KOSMOS Vol. 2

Theatershow vom 30.03.2019 [zum Beitrag]

KAFF & KOSMOS Vol. 2

Theatershow vom 30.03.2019 [zum Beitrag]

Otto-Peters weicht Bauhaus

Wer sich für die aktuelle Sonderausstellung im Stadtmuseum zum Leben und Wirken der vor 200 Jahren in... [zum Beitrag]

Drei Feste an einem Tag

Am Sonnabend, dem 13. April, finden in Meissen zeitgleich gleich drei Feste statt. So wird auf dem... [zum Beitrag]

Elefant, Zebroid und Co.

Unsere Moderatorin Nicole Riethausen im Gespräch mit Elefantenflüsterer Hardy Weisheit vom Zirkus Afrika. [zum Beitrag]

KAFF & KOSMOS Vol. 2

Theatershow vom 30.03.2019 [zum Beitrag]

Begegnung mit Louise Otto-Peters

Unter dem Motto „Wir wollen lieber fliegen als kriechen" fand am Vorabend des internationalen Frauentages... [zum Beitrag]

KAFF & KOSMOS Vol. 2

Theatershow vom 30.03.2019 [zum Beitrag]