Rubrik: Kultur
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Träume der Wüste

Träume der Wüste

Indischer Abend im Kloster Heilig Kreuz


Die Klosteranlage Heilig Kreuz dient oft als Schauplatz für vielfältigste kulturelle Veranstaltungen. Neben diversen Führungen und Seminaren wurde hier kürzlich die Rekomposition des „Kreuzleich" von Heinrich „Frauenlob" von Meißen aufgeführt. An zwei Terminen im Spätsommer möchte der Verein Hahnemannzentrum, in dessen Besitz sich die Klosteranlage befindet, seine Gäste auf eine Reise durch die indische Kultur entführen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Weihnachtsmarkt in der...

[zum Beitrag]

Micha Winkler zwischen Afrika und...

Letzte Probe für das Weihnachtsmärchen „Kathrinchen Zimtstern, die Geschichte vom verschwundenen... [zum Beitrag]

Cowboys und Indianer vereint

Das ist der Eingang zur High Noon Ranch - der Heimat des Westernklubs Sioux KEHA in Weinböhla am... [zum Beitrag]

Weihnachtsmarkt in Nossen

[zum Beitrag]

Keinen Bock auf Rockerrente

Dieter Hertrampf alias „Quaster" kommt im April ins Theater Meissen. Der Gitarrist und Sänger der... [zum Beitrag]

Das Geheimnis vom Weißen Gold

Die Albrechtsburg Meissen bietet während der Ferientage einige Sonderführungen für Kinder und Familien an.... [zum Beitrag]

Sonderausstellung im weihnachtlichen...

Im Stadtmuseum Meissen herrscht bereits vor dem ersten Advent weihnachtliche Stimmung. Für die Zeit bis... [zum Beitrag]

Der Weihnachtsmarkt in Weinböhla

[zum Beitrag]

Von Ende und Anfang

2018 neigt sich langsam dem Ende zu. In Meissen ist das neben dem kalten Novemberwetter und den... [zum Beitrag]