Datum: 08.10.2018
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Brand an der Hohen Eifer

Brand an der Hohen Eifer

Unterstützung durch Polizeihubschrauber


Am Freitagnachmittag wurde die Feuerwehr Meißen zur "Hohen Eifer" zu einem Waldbrand gerufen. Durch die Hilfe eines zufällig vorbeifliegenden Polizeihubschraubers wurde die genaue Position und eine erste Lagemeldung übermittelt. Es brannte in Höhe der "Schönen Aussicht", im Steilhang, ein Waldstück von ca. 100 x 30m.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Geduldsprobe auf der Elbe

110 Meter lang und fast 13 Meter breit ist das neue Schiff, das am Freitag bei idealem Wetter das Elbtal... [zum Beitrag]

Was nun?

Der Zustand der Meissner Parks und Wälder ärgert die Bürger bereits seit Monaten... [zum Beitrag]

Sächsische Unternehmerinnen...

Am Wochenende wurde in der Staatlichen Porzellan-Manufaktur Meissen der Gründerinnenpreis 2019 verliehen.... [zum Beitrag]

Die Muse revoltiert

Mit einer musikalisch-schauspielerischen Performance von Schülerinnen und Schülern aus den Meissner... [zum Beitrag]

Ehrung der Ehrenamtlichen

Der Neujahrsempfang der Stadt Meissen und der Meißener Stadtwerke bildet traditionell den würdigen Rahmen... [zum Beitrag]

Kampfkunstschule erhält Spende

Auch in diesem Jahr wurden die Einnahmen aus dem Getränkeverkauf beim städtischen Neujahrsempfang für... [zum Beitrag]

Frust und Angriffswille

Es sind ausgerechnet die drei aktivsten CDU-Stadträte, die auf der Liste für die kommende Stadtratswahl... [zum Beitrag]

Preisverleihung im Rathausfoyer

Am Dienstag wurde im Meissner Rathaus der Bauherren- und Jugendbauherrenpreis 2018 verliehen. Der... [zum Beitrag]

Alles wird immer teurer

Alles wird immer teurer. Das betrifft insbesondere die kommunalen Bauvorhaben. Aktuell spüren das die... [zum Beitrag]