Datum: 08.10.2018
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Benno trifft Kändler

Benno trifft Kändler

Alles wie geplant - nur unter neuem Namen


Heute war es so weit. Nach vielen Monaten der Diskussion wurde in Meissen der Aussichtsturm „Bennoblick" errichtet. Bereits vor vielen Wochen hatte ein Meissner Unternehmen die Fundamente für den Aussichtsturm gegossen. Dann war wegen der öffentlichen Kritik am Bauvorhaben erst einmal die komplette Stellfläche gepflastert worden. Statdträte hatten den Oberbürgermeister gebeten, für den Aussichtsturm in Form einer Bischofsmütze einen anderen Standort auszusuchen, da der versprochene Blick zum Bischofsturm, zur Albrechtsburg und zum Dom durch eine stattliche Erle versperrt ist. Doch die Verwaltung hatte eine andere Idee.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Kein Aufzugswetter!

Nur 20 Stunden funktionierte der Schrägaufzug am Meissner Burgberg. Am Mittwoch wurde die zweimonatige... [zum Beitrag]

Prüfauftrag oder Grundsatzbeschluss?

Die Zukunft des Kohlelagerplatzes stand auf der Tagesordnung der letzten Stadtratssitzung. Die Räte... [zum Beitrag]

Opel gegen Fahrrad

In den Mittagsstunden des 15. November ereignete sich in Meissen auf dem Beyerleinplatz ein Verkehrsunfall... [zum Beitrag]

Sinnvolle Projekte?

Ein Thema beschäftigt Meissen nun schon seit Jahren. Nach Abschluss der Sanierung der Altstadt müssen... [zum Beitrag]

Peperoncino eröffnet

Seit Kurzem gibt es in Weinböhla ein neues italienisches Restaurant.  [zum Beitrag]

Freude auf dem Weihnachtsmarkt

Nach einem kleinen Ständchen auf der Meissner Weihnachtmarktbühne gab es für zwölf Vereine aus dem... [zum Beitrag]

Leitung defekt

Mit schwerem Gerät wurde zu Wochenbeginn ein größeres Loch ins Pflaster des Theaterplatzes in Meissen... [zum Beitrag]

Der Vorbote des Weinjahrgangs 2018

Pünktlich zum Martinstag am 11.11. war er wieder in den Regalen der örtlichen Weinhändler zu finden – der... [zum Beitrag]

Blick in den Wasserspeicher

Letzte Woche fand am neu gebauten Trinkwasserhochbehälter am Kynastweg ein Tag der offenen Tür statt.... [zum Beitrag]