Rubrik: Kultur
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Papier als Luxusartikel

Papier als Luxusartikel

Sonderausstellung zu Brück und Sohn im Stadtmuseum Meissen


Die neue Sonderausstellung im Stadtmuseum Meissen, die seit heute geöffnet hat, trägt den Titel „Als Papier noch Luxus war – 225 Jahre Brück und Sohn". Neben der Dokumentation der Entwicklung des Meissner Familienbetriebes werden verschiedenste Druckerzeugnisse vom 18. Jahrhundert bis heute gezeigt.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Der Weihnachtsmarkt in Meissen

[zum Beitrag]

Frühjahrsputz im ältesten Schloss...

In den Ausstellungsräumen der Albrechtsburg laufen derzeit die Vorbereitungen für die neue Saison auf... [zum Beitrag]

Cowboys und Indianer vereint

Das ist der Eingang zur High Noon Ranch - der Heimat des Westernklubs Sioux KEHA in Weinböhla am... [zum Beitrag]

Sonderausstellung im weihnachtlichen...

Im Stadtmuseum Meissen herrscht bereits vor dem ersten Advent weihnachtliche Stimmung. Für die Zeit bis... [zum Beitrag]

Hänsch und Maasdorf

In der Albrechtsburg werden seit dem Wochenende Malereien, Zeichnungen und Grafiken des in Meissen... [zum Beitrag]

Weihnachtsmarkt in der...

[zum Beitrag]

Micha Winkler zwischen Afrika und...

Letzte Probe für das Weihnachtsmärchen „Kathrinchen Zimtstern, die Geschichte vom verschwundenen... [zum Beitrag]

Weinfest Umzug 2018 Teil 6

Weinfest Umzug 2018 Teil 6 [zum Beitrag]

Der Indianer-Maler

In der Görnischen Gasse in Meissen befindet sich das Geschäft von Wolfgang Beier. Neben allerlei Kleidung... [zum Beitrag]