Datum: 03.12.2018
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Kein Aufzugswetter!

Kein Aufzugswetter!

Witterung verursacht Störung


Nur 20 Stunden funktionierte der Schrägaufzug am Meissner Burgberg. Am Mittwoch wurde die zweimonatige Generalreparatur erfolgreich beendet. Bereits am Freitag kam es dann gegen 16 Uhr zu einer witterungsbedingten Störung des Aufzugs.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Wahlkampf im Sonnenschein

Bei strahlendem Sonnenschein gab es am Sonnabend auf der Neugasse in Meissen gleich zwei Möglichkeiten,... [zum Beitrag]

Nossen – die Sparkassenstadt!

„Wenn ich einmal reich wär ..." - die bekannte Textzeile des Milchmanns Tevje aus Anatevka passte so... [zum Beitrag]

Wählen – aber wie?

In knapp zwei Wochen wird gewählt. Gleich drei sehr unterschiedliche Zettel nehmen die Wahlberechtigten... [zum Beitrag]

Nicht nur Weinbergsmauern

Die Weinbergsterrassen werden immer wieder als prägende Elemente der Kulturlandschaft des Elbtals gelobt.... [zum Beitrag]

Es gibt noch viel zu tun!

Noch ist er der Chef der größten Meißner Stadtratsfraktion, der Falk Werner Orgus. Er kennt das Meissner... [zum Beitrag]

Etwas zurückgeben...

Sie strömten hinauf zu Teppich Schmidt – Lieferanten, langjährige Kunden, Größen aus Politik und... [zum Beitrag]

Stadtrat aufmischen!

Am Dienstag waren am Roßplatz in Meissen gleich zwei Parteien präsent. Unter großem Interesse der... [zum Beitrag]

Felix, Wusel, Winni und Co.

Tag der offenen Tür auf dem Betriebshof der Verkehrsgesellschaft Meissen. Bei Temperaturen knapp über Null... [zum Beitrag]

Bröckelt der Kitt?

Brökelt der Kitt? Unter diesem Thema hatte der CDU-Stadtverband Meissen am Sonntagnachmittag in die... [zum Beitrag]