Datum: 04.12.2018
Rubrik: Kultur
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Hänsch und Maasdorf

Hänsch und Maasdorf

Neue Sonderausstellung in der Albrechtburg


In der Albrechtsburg werden seit dem Wochenende Malereien, Zeichnungen und Grafiken des in Meissen geborenen Künstlers Wolfram Hänsch gezeigt. Ähnlich wie bei der von April bis Juli präsentierten Sonderausstellung zu Dettmar und Barlach, werden auch hier die Bilder durch Skulpturen ergänzt. Diese stammen von dem Dresdener Bildhauer Frank Maasdorf.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Eine Ratte im Dinoreich

In der Zeitenströmung im Dresdner Industriegelände wird aktuell die urzeitliche Ausstellung „DINO WORLD"... [zum Beitrag]

Das Geheimnis vom Weißen Gold

Die Albrechtsburg Meissen bietet während der Ferientage einige Sonderführungen für Kinder und Familien an.... [zum Beitrag]

Begegnung mit Louise Otto-Peters

Unter dem Motto „Wir wollen lieber fliegen als kriechen" fand am Vorabend des internationalen Frauentages... [zum Beitrag]

Weihnachtsmarkt in der...

[zum Beitrag]

Tom Pauls als junger August

Im Wendelsteinkeller der Albrechtsburg wurde am Dienstag die Pressekonferenz zu den im Juni stattfindenden... [zum Beitrag]

Coswiger Sterneweihnacht

[zum Beitrag]

Tischlein deck dich

Seit 2002 gibt es am Theater Meissen die Seniorentheatergruppe „Sentha". Das engagierte... [zum Beitrag]

Der Minnesänger aus Meissen

Am 29. November jährte sich der 700. Todestag des im Mittelalter berühmten Minnesängers Heinrich von... [zum Beitrag]

Cowboys und Indianer vereint

Das ist der Eingang zur High Noon Ranch - der Heimat des Westernklubs Sioux KEHA in Weinböhla am... [zum Beitrag]