Datum: 04.12.2018
Rubrik: Kultur
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Hänsch und Maasdorf

Hänsch und Maasdorf

Neue Sonderausstellung in der Albrechtburg


In der Albrechtsburg werden seit dem Wochenende Malereien, Zeichnungen und Grafiken des in Meissen geborenen Künstlers Wolfram Hänsch gezeigt. Ähnlich wie bei der von April bis Juli präsentierten Sonderausstellung zu Dettmar und Barlach, werden auch hier die Bilder durch Skulpturen ergänzt. Diese stammen von dem Dresdener Bildhauer Frank Maasdorf.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


KAFF & KOSMOS Vol. 2

Theatershow vom 30.03.2019 [zum Beitrag]

Das 9. Meißner Literaturfest wirft...

Das Literaturfest hat sich über die Jahre einen festen Platz im Veranstaltungskalender der Stadt Meissen... [zum Beitrag]

„Feiert sie, denn sie ist unser!“

Louise Otto-Peters ist eine bedeutende Repräsentantin der deutschen Frauenbewegung des 19. Jahrhunderts.... [zum Beitrag]

Punzenstich und Picture-Upcycling

Der Meissner Grafikmarkt lockte am vergangenen Wochenende wieder zahlreiche Besucher in die Albrechtsburg.... [zum Beitrag]

KAFF & KOSMOS Vol. 2

Theatershow vom 30.03.2019 [zum Beitrag]

Elefant, Zebroid und Co.

Unsere Moderatorin Nicole Riethausen im Gespräch mit Elefantenflüsterer Hardy Weisheit vom Zirkus Afrika. [zum Beitrag]

Eine klangvolle Ausstellung

An der Martinstraße in Meissen befindet sich das ehemalige Firmengebäude der Ferdinand Thürmer... [zum Beitrag]

Ein Museum für „Nobody“

Die Stadt Lommatzsch ist seit Sonnabend um eine Attraktion reicher. Im neu sanierten „Budenhaus" am... [zum Beitrag]

High Noon im Kunstverein Meissen

Noch bis zum 22. Juni werden im Meissner Kunstverein  Kulizeichnungen und Acrylarbeiten der Dresdner... [zum Beitrag]