Datum: 04.03.2019
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Millimeterarbeit am Baderberg

Millimeterarbeit am Baderberg

Abriss als erster Schritt


Seit wenigen Tagen gräbt sich der Bagger immer weiter in die Gebäudezeile entlang der Badergasse in Meissen. Die Häuser gehören zum Komplex der alten Druckerei.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Aufatmen bei den Wirten

Alle, die vermutet hatten, dass es sich um ein Wahlgeschenk handeln würde, wurden jetzt eines Besseren... [zum Beitrag]

Zwischen Koalitionsverhandlungen und...

Es gab Blumen vom Ortsvorsitzenden für den Landtagsabgeordneten der SPD. Manches der 40 Mitglieder der... [zum Beitrag]

Blaues Wunder aus dem Pappkasten

In Coswig an der Hohensteinstraße befindet sich eine der zwei sächsischen Blaudruck-Werkstätten. Hier... [zum Beitrag]

Alpaka und Weihnachtsmann

Gut besucht war der Adventsmarkt der Sächsischen Winzergenossenschaft Meissen. Die Besucher waren... [zum Beitrag]

Bald soll es losgehen!

Vor vier Monaten war ein Traktor in das Geländer gekracht. Seither ist der Bereich auf der... [zum Beitrag]

Keine Angst vor Stromschlägen!

Bereits seit dem 20. November präsentiert das Stadtmuseum Meissen wieder eine familienfreundliche und... [zum Beitrag]

Ausländer in Meißen

Seit 2015 beschäftigten die Themen Asyl und Flucht auch die Kommunen. Regelmäßig wird der Fachausschuss... [zum Beitrag]

Schlussstein gesetzt!

Im Kloster Heilig Kreuz wird wieder gebaut. Erste Konturen des Tagungsgebäudes sind inzwischen zu... [zum Beitrag]

Der Schnee kann kommen!

Spätestens wenn der Oberbürgermeister die Winterdienstbereitschaft des Meissner Bauhofs verkündet, ist der... [zum Beitrag]