Datum: 02.04.2019
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Fragen bleiben

Fragen bleiben

Engagiert sich die Stadt bei der Unterbringung der Studenten?


Die Fachhochschule der Sächsischen Verwaltung in Meissen will künftig deutlich mehr Studenten aufnehmen. In diesem Zusammenhang wird über Kapazitäten für Unterrichtsräume, aber auch für die Unterbringung der jungen Menschen diskutiert. Ein Stadtrat wollte jetzt wissen, ob die Stadtverwaltung Meissen die Chance nutzen wird, leerstehende Objekte ins Spiel zu bringen.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Ernährungstipps für Unternehmerinnen

Am Montag, den 1. Juli, wurde der von der Industrie- und Handelskammer initiierte Unternehmerinnentag im... [zum Beitrag]

Einmalige Chance für Meissen!

Bei einem Termin im Nossener Rathaus vor wenigen Wochen wollten sich die honorigen Gäste unbedingt auf den... [zum Beitrag]

Kämmerin geht von Bord

Eva-Maria Gottschald war viele Jahre die Hüterin der Stadtkasse. Als Leiterin des Finanzverwaltungsamtes... [zum Beitrag]

Volleyball und Jugendflamme

Noch bis Sonnabend wird das Waldbad in Oberau von Nachwuchsfeuerwehrleuten belagert. Über 40 Kinder und... [zum Beitrag]

Neues Schuljahr im Container

Am Gymnasium Franziskaneum wurde letzte Woche Dienstag mit der Montage von Containerräumen begonnen. Die... [zum Beitrag]

Grundsteinlegung zum Vierzigsten

In Nossen feierte die Dr.-Eberle-Oberschule letzte Woche das 40-jährige Bestehen des Schulstandortes am... [zum Beitrag]

Hüpfend in die Sommerferien

Es ist mittlerweile ein fester Ritus am ersten Sommerferientag in Meißen. Heute Vormittag strömten wieder... [zum Beitrag]

Feuer auf der Baustelle

Am Mittwochabend wurde die Feuerwehr Meißen zu einer unklaren Rauchentwicklung, aus einem im Bau... [zum Beitrag]

Sonnenhut und Blaulicht

Der Landrat hatte sich den heißesten Junitag für sein Sommerfest ausgesucht. Ganz klar, dass viele Gäste... [zum Beitrag]