Datum: 10.04.2019
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Wie barrierefrei ist Meissen?

Wie barrierefrei ist Meissen?

Altstadtbegehung der Bürgerinitative mit körperlich beeinträchtigten Menschen


Die Bürgerinitiative "Bürger für Meißen – Meißen kann mehr" lud kürzlich zu einer Begehung der Altstadt unter dem Blickwinkel von Menschen mit Behinderung sowie Eltern mit Kinderwägen ein.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Ernährungstipps für Unternehmerinnen

Am Montag, den 1. Juli, wurde der von der Industrie- und Handelskammer initiierte Unternehmerinnentag im... [zum Beitrag]

Festival der hippen Imbissbuden

Wer seinen geschmacklichen Horizont erweitern wollte, kam Ende Juni beim Streetfood Festival am Meissner... [zum Beitrag]

Döbeln – Dresden ab 2021?

Bis zur Einstellung der Regionalbahn RB110 gab es die Direktverbindung von Dresden über Meissen, Nossen,... [zum Beitrag]

Weitere kleine Siedlungen am Stadtrand?

Bisher wurde darüber nur hinter verschlossenen Türen beraten. Ein großes Stück Ackerland zwischen B-101... [zum Beitrag]

Neues Schuljahr im Container

Am Gymnasium Franziskaneum wurde letzte Woche Dienstag mit der Montage von Containerräumen begonnen. Die... [zum Beitrag]

Spende für Theaterprojekt

Letzte Woche besuchten zwei Vertreter des Meissner Rotary-Clubs die Pestalozzi-Oberschule. Im Gepäck... [zum Beitrag]

Hüpfend in die Sommerferien

Es ist mittlerweile ein fester Ritus am ersten Sommerferientag in Meißen. Heute Vormittag strömten wieder... [zum Beitrag]

„Sieben Sätze über meine Dörfer“

Der Lyriker, Prosaist und Publizist Wulf Kirsten gehört zu den bekanntesten Vertretern seiner Zunft in... [zum Beitrag]

Sachsentour macht Station

Große Freude im Haus für Viele(s) Meissen. Die Bundesvorsitzende der Partei Die Linke. macht Station im... [zum Beitrag]