Datum: 24.04.2019
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Irgendwas ist immer!

Irgendwas ist immer!

Stadt verzichtet lieber ganz auf Gebühren...


Bisher zahlten die Camper am Stellplatz unterhalb der Albrechtsburg in Meissen pro Nacht eine Stellplatzgebühr. Zu Beginn der Saison 2019 wurde der Parkautomat abgebaut, weil er durch einen neuen ersetzt werden sollte. Zu Ostern wunderten sich nicht nur die Wohnmobilisten, dass die Stadt nun überhaupt keine Gebühren mehr verlangt.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Nun also doch...

Nun soll doch noch nachgebessert werden. Nachdem Autofahrer mit Unmut auf die hohen Borde und engen Radien... [zum Beitrag]

Freude beim Spielmannszug Nossen

Sachsens Stellvertretender Ministerpräsident, Wirtschaftsminister und SPD-Chef war am Freitag in Nossen an... [zum Beitrag]

Bürgerbüro im Triebsichtal

Am Montag hat der Direktkandidat der SPD im Wahlkreis 39, Frank Richter, sein Bürgerbüro in der Talstraße... [zum Beitrag]

Die GroFra

Die Karten liegen auf dem Tisch. Inzwischen herrscht Klarheit, wer im Stadtrat zu Meissen mit wem... [zum Beitrag]

MEISSEN für 70 Cent

2x90 Eurocent präsentieren die beiden Herren hier vor dem Meissener Rathaus. Es sind Briefmarken, neue... [zum Beitrag]

Es wird spannend im neuen Stadtrat!

In 14 Tagen soll sich der neue Meissner Stadtrat konstituieren. Einer der Akteure ist Tilo Hellmann. Mit... [zum Beitrag]

Investition im Sonnenschein

Kurz nach Sonnenaufgang erreicht der erste von vier Transportern die Brauerei Schwerter Meissen. Vier... [zum Beitrag]

Stolperfrei auf 250m

An der Gartenstraße in Meissen wurden auf einer Strecke von 250 Metern Gehwege und Lichtmasten erneuert. [zum Beitrag]

Die Module...

In wenigen Tagen beginnt der Unterricht in Sachsen wieder. Für die Schüler der Questenberg-Grundschule ist... [zum Beitrag]