Datum: 17.06.2019
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Akademie – wie weiter?

Akademie – wie weiter?

Olaf Raschke und die Evangelische Landeskirche


Meissen sieht sich als Schulstadt. Zu diesem Titel tragen auch die überregional wirksamen Angebote des Instituts für Lehrerfortbildung und der Evangelischen Akademie bei. Nachdem der Freistaat im letzten Jahr die Schließung des Instituts im Siebeneichener Schloss bekannt gab, gibt es nun auch bezüglich der evangelischen Akademie schlechte Nachrichten.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Abschied mit Tränen im Auge

Der wohl erfolgreichste Bürgermeister des Landkreises Meissen hat sich in den geplanten Ruhestand... [zum Beitrag]

La Suza in der Sparkassengeschäftsstelle

La Suza in der Sparkassengeschäftsstelle. Interessante neue Ausstellung in Kötzschenbroda [zum Beitrag]

Das fehlende Klassenzimmer...

Das Thema hört sich trocken an, hat aber das Zeug, die Stadträte zu mobilisieren. Nach den Erfahrungen der... [zum Beitrag]

Ein turbulentes Apfeljahr

Der Herbst hat begonnen und damit die Zeit der Apfelernte. Auch in diesem Jahr gibt es große Unterschiede... [zum Beitrag]

Ausstellung zum Revolutionsjubiläum

Letzte Woche wurde die Ausstellung „Kehrseiten – Eine Stadtwanderung durch das alte Meissen" im... [zum Beitrag]

Burger made by Icke

In das ehemalige Fahrkartenhäuschen der Weißen Flotte unterhalb der Eisenbahnbrücke in Meissen ist wieder... [zum Beitrag]

2. Wahl in der Staatskanzlei

Die beiden kennen sich seit mehr als einem Jahr. Ministerpräsident Michael Kretschmer und Obstbauer... [zum Beitrag]

Gefahr im Verzug oder...

1.438.883,43 Euro – das ist die Zahl des Tages. Der Oberbürgermeister wirbt dafür, dass diese fast 1 ½... [zum Beitrag]

NPM aus der Lausitz

Vor einem reichlichen Jahr verabschiedete sich einer der beiden Porzellanhersteller aus Meissen. Die neue... [zum Beitrag]