Datum: 17.06.2019
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Akademie – wie weiter?

Akademie – wie weiter?

Olaf Raschke und die Evangelische Landeskirche


Meissen sieht sich als Schulstadt. Zu diesem Titel tragen auch die überregional wirksamen Angebote des Instituts für Lehrerfortbildung und der Evangelischen Akademie bei. Nachdem der Freistaat im letzten Jahr die Schließung des Instituts im Siebeneichener Schloss bekannt gab, gibt es nun auch bezüglich der evangelischen Akademie schlechte Nachrichten.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Abschied …

Die Stadtratswahl Ende Mai hat gravierende Auswirkungen. Bereits im Vorfeld hatten Räte ihre erneute... [zum Beitrag]

Einzelzimmer mit Glaswand

Das Bürgerbüro der Stadt Meissen wurde in den letzten Wochen modernisiert. Nun können wie gewohnt die... [zum Beitrag]

Auszeichnung eines...

Bereits am 24. April dieses Jahres fasste der Meissner Stadtrat den Beschluss, Dr. Günter Naumann die... [zum Beitrag]

Ferien und Kaffee

Die Sommerferien haben begonnen. Auch für die sächsischen Landtagsabgeordneten wird es etwas ruhiger –... [zum Beitrag]

Spende für Theaterprojekt

Letzte Woche besuchten zwei Vertreter des Meissner Rotary-Clubs die Pestalozzi-Oberschule. Im Gepäck... [zum Beitrag]

Hüpfend in die Sommerferien

Es ist mittlerweile ein fester Ritus am ersten Sommerferientag in Meißen. Heute Vormittag strömten wieder... [zum Beitrag]

„Sieben Sätze über meine Dörfer“

Der Lyriker, Prosaist und Publizist Wulf Kirsten gehört zu den bekanntesten Vertretern seiner Zunft in... [zum Beitrag]

Kein Schnellschuss zum Wohnpark

Ende April hatte die Unternehmensgruppe Uwe Riße den Antrag gestellt, eine Ackerfläche am Stadtrand von... [zum Beitrag]

Danke Wusel!

Die Spannung war riesengroß bei Meissens jüngsten Feuerwehrleuten. Stolz konnten die Kameraden... [zum Beitrag]