Datum: 25.06.2019
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Stadt kauft Carglass

Stadt kauft Carglass

200.000 für Garagengebäude


Die Meissner Feuerwehr benötigt mehr Platz, das ist seit Jahren bekannt. Genau gegenüber der Feuerwache standen die ehemaligen Hallen der Firma Pitstop Jahre leer und zum Verkauf. Die Stadt Meissen zögerte so lange, bis sich ein neuer Mieter fand und getreu dem Motto „Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben!" will die Stadt nun ein Gebäude erwerben, das noch bis zu 3 ½ Jahre vermietet ist.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Ferien und Kaffee

Die Sommerferien haben begonnen. Auch für die sächsischen Landtagsabgeordneten wird es etwas ruhiger –... [zum Beitrag]

Volleyball und Jugendflamme

Noch bis Sonnabend wird das Waldbad in Oberau von Nachwuchsfeuerwehrleuten belagert. Über 40 Kinder und... [zum Beitrag]

Festival der hippen Imbissbuden

Wer seinen geschmacklichen Horizont erweitern wollte, kam Ende Juni beim Streetfood Festival am Meissner... [zum Beitrag]

Einzelzimmer mit Glaswand

Das Bürgerbüro der Stadt Meissen wurde in den letzten Wochen modernisiert. Nun können wie gewohnt die... [zum Beitrag]

„Sieben Sätze über meine Dörfer“

Der Lyriker, Prosaist und Publizist Wulf Kirsten gehört zu den bekanntesten Vertretern seiner Zunft in... [zum Beitrag]

Feuer auf der Baustelle

Am Mittwochabend wurde die Feuerwehr Meißen zu einer unklaren Rauchentwicklung, aus einem im Bau... [zum Beitrag]

Kämmerin geht von Bord

Eva-Maria Gottschald war viele Jahre die Hüterin der Stadtkasse. Als Leiterin des Finanzverwaltungsamtes... [zum Beitrag]

Ernährungstipps für Unternehmerinnen

Am Montag, den 1. Juli, wurde der von der Industrie- und Handelskammer initiierte Unternehmerinnentag im... [zum Beitrag]

Fluch oder Segen?

Für den Laien sieht es derzeit schlimm aus, unter den Apfelbäumchen von Obstbau Görnitz. Doch der Chef... [zum Beitrag]