Datum: 02.07.2019
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Fluch oder Segen?

Fluch oder Segen?

Junifruchtfall am Apfelbaum


Für den Laien sieht es derzeit schlimm aus, unter den Apfelbäumchen von Obstbau Görnitz. Doch der Chef sieht das Geschehen gelassen.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Ungültige Bußgeldbescheide?

Seit wenigen Tagen sorgt ein Urteil saarländischer Verfassungsrichter für Schlagzeilen. Sie hoben das... [zum Beitrag]

Einmalige Chance für Meissen!

Bei einem Termin im Nossener Rathaus vor wenigen Wochen wollten sich die honorigen Gäste unbedingt auf den... [zum Beitrag]

Ja, er fährt wieder!

Es gibt sie noch, die positiven Nachrichten zum Schrägaufzug am Meissner Burgberg. Nach Jahren mit... [zum Beitrag]

Ernährungstipps für Unternehmerinnen

Am Montag, den 1. Juli, wurde der von der Industrie- und Handelskammer initiierte Unternehmerinnentag im... [zum Beitrag]

„Sieben Sätze über meine Dörfer“

Der Lyriker, Prosaist und Publizist Wulf Kirsten gehört zu den bekanntesten Vertretern seiner Zunft in... [zum Beitrag]

Grundsteinlegung zum Vierzigsten

In Nossen feierte die Dr.-Eberle-Oberschule letzte Woche das 40-jährige Bestehen des Schulstandortes am... [zum Beitrag]

Spende für Theaterprojekt

Letzte Woche besuchten zwei Vertreter des Meissner Rotary-Clubs die Pestalozzi-Oberschule. Im Gepäck... [zum Beitrag]

Neues Schuljahr im Container

Am Gymnasium Franziskaneum wurde letzte Woche Dienstag mit der Montage von Containerräumen begonnen. Die... [zum Beitrag]

Danke Wusel!

Die Spannung war riesengroß bei Meissens jüngsten Feuerwehrleuten. Stolz konnten die Kameraden... [zum Beitrag]