Datum: 11.07.2019
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Kämmerin geht von Bord

Kämmerin geht von Bord

Eva-Maria Gottschald wechselt in den Ruhestand


Eva-Maria Gottschald war viele Jahre die Hüterin der Stadtkasse. Als Leiterin des Finanzverwaltungsamtes hatte sie gemeinsam mit Ex-Bürgermeister Hartmut Gruner die Gesundung der Meissner Finanzen angeschoben. Eva-Maria Gottschald hat noch die Haushaltsplanungen für 2020 angeschoben und geht nun planmäßig in den Ruhestand.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Was wird das?

Nein, es ist kein Buswartehäuschen, das hier aufgestellt werden soll. Passanten hatten vermutet, dass das... [zum Beitrag]

Herbstmarkt auf dem Heinrichsplatz

Der Herbstmarkt fand parallel zum Elbtalweinauf statt und war mit einem verkaufsoffenen Sonntag der... [zum Beitrag]

NPM aus der Lausitz

Vor einem reichlichen Jahr verabschiedete sich einer der beiden Porzellanhersteller aus Meissen. Die neue... [zum Beitrag]

Burger made by Icke

In das ehemalige Fahrkartenhäuschen der Weißen Flotte unterhalb der Eisenbahnbrücke in Meissen ist wieder... [zum Beitrag]

Auf den Spuren des Meissner Gänsejungen

Damit die Tradition der Übergabe des Kinderstadtführers an Erstklässler auch zukünftig fortgeführt werden... [zum Beitrag]

Das fehlende Klassenzimmer...

Das Thema hört sich trocken an, hat aber das Zeug, die Stadträte zu mobilisieren. Nach den Erfahrungen der... [zum Beitrag]

2. Wahl in der Staatskanzlei

Die beiden kennen sich seit mehr als einem Jahr. Ministerpräsident Michael Kretschmer und Obstbauer... [zum Beitrag]

La Suza in der Sparkassengeschäftsstelle

La Suza in der Sparkassengeschäftsstelle. Interessante neue Ausstellung in Kötzschenbroda [zum Beitrag]

Gefahr im Verzug oder...

1.438.883,43 Euro – das ist die Zahl des Tages. Der Oberbürgermeister wirbt dafür, dass diese fast 1 ½... [zum Beitrag]