Datum: 07.10.2019
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Burger made by Icke

Burger made by Icke

Fahrkartenhäuschen ist jetzt Elbe-Burger


In das ehemalige Fahrkartenhäuschen der Weißen Flotte unterhalb der Eisenbahnbrücke in Meissen ist wieder Leben eingezogen. Matthias (Icke) Sorge hat sich einen Traum erfüllt. Seit dem 3. Oktober gibt es hier leckere Burger – eine Marktlücke in Meissen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Ausstellung zum Revolutionsjubiläum

Letzte Woche wurde die Ausstellung „Kehrseiten – Eine Stadtwanderung durch das alte Meissen" im... [zum Beitrag]

Herbstmarkt auf dem Heinrichsplatz

Der Herbstmarkt fand parallel zum Elbtalweinauf statt und war mit einem verkaufsoffenen Sonntag der... [zum Beitrag]

NPM aus der Lausitz

Vor einem reichlichen Jahr verabschiedete sich einer der beiden Porzellanhersteller aus Meissen. Die neue... [zum Beitrag]

Was wird das?

Nein, es ist kein Buswartehäuschen, das hier aufgestellt werden soll. Passanten hatten vermutet, dass das... [zum Beitrag]

Meissen erlebt eine Style Mile

Für alle Technikfans präsentierte am Sonnabendnachmittag eine Gruppe von Automobilenthusiasten unter dem... [zum Beitrag]

Abschied mit Tränen im Auge

Der wohl erfolgreichste Bürgermeister des Landkreises Meissen hat sich in den geplanten Ruhestand... [zum Beitrag]

2. Wahl in der Staatskanzlei

Die beiden kennen sich seit mehr als einem Jahr. Ministerpräsident Michael Kretschmer und Obstbauer... [zum Beitrag]

Ein turbulentes Apfeljahr

Der Herbst hat begonnen und damit die Zeit der Apfelernte. Auch in diesem Jahr gibt es große Unterschiede... [zum Beitrag]

Umzugsstress statt Unterricht

Bei der Bauvoruntersuchung für die geplante Erweiterung des Gymnasium Franziskaneum wurden Statikprobleme... [zum Beitrag]