Datum: 07.10.2019
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Burger made by Icke

Burger made by Icke

Fahrkartenhäuschen ist jetzt Elbe-Burger


In das ehemalige Fahrkartenhäuschen der Weißen Flotte unterhalb der Eisenbahnbrücke in Meissen ist wieder Leben eingezogen. Matthias (Icke) Sorge hat sich einen Traum erfüllt. Seit dem 3. Oktober gibt es hier leckere Burger – eine Marktlücke in Meissen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Wie marode ist der Triebischsteg?

Es ist wohl Meissens größtes – oder zumindest teuerstes - Tiefbauprojekt des noch jungen Haushaltsjahres... [zum Beitrag]

Baustart im neuen Jahr

Im Spätsommer 2019 fiel im Stadtrat die Mehrheitsentscheidung, den Triebischsteg in Meissen für knapp... [zum Beitrag]

Jürgen Grellmann

Am Abend des Neujahrsempfangs der Stadt Meißen und der Meißener Stadtwerke GmbH fand traditionell die... [zum Beitrag]

Murmeln und bolzen

Eines der Ziele, die die Bürgerstiftung Meissen verfolgt, ist es, mehr Bewegungsangebote zu schaffen.... [zum Beitrag]

Durchgang verboten!

Aufgrund der heute begonnenen Baumpflegearbeiten ist der Fürstenbergweg aktuell für jeglichen Verkehr... [zum Beitrag]

Kalenderfrauen 2020

Am 8. Januar wurde im Foyer des Meissner Rathauses die Ausstellung „Geschäftige Meissnerinnen – selbst... [zum Beitrag]

Renate Fiedler

Am Abend des Neujahrsempfangs der Stadt Meißen und der Meißener Stadtwerke GmbH fand traditionell die... [zum Beitrag]

Info-Tag für Studieninteressierte

Letzte Woche lud die Hochschule Meissen und Fortbildungszentrum Studieninteressierte und deren Eltern zu... [zum Beitrag]

Abkühlung gefällig?

Seit 1982 ist dieses Ritual zu beobachten. Immer am 3. Sonnabend eines neuen Jahres treffen sich... [zum Beitrag]