Datum: 28.11.2019
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Strafverfahren gegen Geldzahlung eingestellt

Strafverfahren gegen Geldzahlung eingestellt

Unterlagen nicht weitergereicht...


Schönheit liegt ganz sicher im Auge des Betrachters. Und weil das so ist, befinden im Rechtsstaat Fachleute über den Schutz von Kulturgütern. Im Falle der beliebten Ausflugsgaststätte Gebhardts Weinschank waren sich die zuständigen Experten einig, das imposante und geschichtsträchtige Gebäude ist als Denkmal zu erhalten.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Wanderung durch Siebeneichen

Wir starten unseren Rundkurs auf der Obergasse in Meissen. Es geht über die Eisenbahn hinauf zum... [zum Beitrag]

Kulturgut für immer verloren

… inzwischen ist ein reichliches Jahr vergangen. Auf die Spendenaktion verzichtete die Rathausspitze genau... [zum Beitrag]

Freischaltung zur rechten Zeit

Im März haben die Meissner Stadtwerke ihr neues Internetportal freigeschaltet. Der Zeitpunkt hätte kaum... [zum Beitrag]

… und es wird noch teurer!

Einer, der dem Projekt und auch dem Prozedere von Beginn an kritisch gegenübersteht, ist Stadtrat Ingolf... [zum Beitrag]

Mit Tschüss und Gruß, ...

Am Donnerstag ist Bernd Warkus im Alter von 69 Jahren aus dem Leben geschieden. Meissen Fernsehen... [zum Beitrag]

Pagode im Gegenwind

Die Idee des Prinzen zur Lippe, in Proschwitz, vis a vis von Albrechtsburg und Dom eine Pagode zu... [zum Beitrag]

Grundsteinlegung am Albert-Mücke-Ring

Am 23. Juli lud die Stadtentwicklungs- und Stadterneuerungsgesellschaft Meissen zur Grundsteinlegung an... [zum Beitrag]

Schwieriger Start

Mittwoch, 17.00 Uhr. Meißens Oberbürgermeister will die 10. Sitzung des Stadtrates eröffnen. Vor den Räten... [zum Beitrag]

So geht das nicht!

Auch ohne Corona war klar, dass es der diesjährige Haushalt nur schwer durch die Prüfinstanzen des... [zum Beitrag]