Datum: 25.03.2020
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Schwere Zeiten für Reiseunternehmen

Schwere Zeiten für Reiseunternehmen

Touristikbranche kämpft mit den Folgen der Corona-Krise


Ein Meissner Reiseunternehmer spricht über die Probleme und Sorgen der Tourismusbranche in Zeiten des Corona-Virus.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Alles im Griff?

Seit heute stehen Lehrer, Kindergärtnerinnen und natürlich Eltern vor der Aufgabe, an einer wichtigen... [zum Beitrag]

Schließzeit genutzt

Auch die örtlichen Autohändler haben ihren Betrieb nach der Corona-Pause wieder aufgenommen. Natürlich... [zum Beitrag]

Gemeinsames Erinnern

Anlässlich des 75. Jahrestages des Endes des 2. Weltkrieges fand am Freitag eine Gedenkveranstaltung im... [zum Beitrag]

Corona-Situation am 11. Mai 2020

Fallzahlen aus dem Krisenstab des Landkreises vom 11. Mai 2020 [zum Beitrag]

Gesperrt bis 19. Juni

Im Waldbad Oberau wird derzeit die Badesaion 2020 vorbereitet.   [zum Beitrag]

Schulbetrieb aufgenommen

Als erstes Bundesland entschloss sich Sachsen diese Woche die Schulen wieder für alle Klassen zu öffnen.... [zum Beitrag]

Citybus wieder unterwegs

Ab kommenden Sonnabend fahren die Busse und Fähren im VGM Gebiet wieder weitestgehend nach regulärem... [zum Beitrag]

4. Live-Chat mit Meissens OB

Olaf Raschke beantwortete erneut live Zuschauerfragen bei Meissen Fernsehen [zum Beitrag]

Die Robinie am Radweg

Jährlich benennt die Dr. Silvius Wodarz Stiftung einen Baum des Jahres, dem besondere öffentliche... [zum Beitrag]