Datum: 25.03.2020
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Schwere Zeiten für Reiseunternehmen

Schwere Zeiten für Reiseunternehmen

Touristikbranche kämpft mit den Folgen der Corona-Krise


Ein Meissner Reiseunternehmer spricht über die Probleme und Sorgen der Tourismusbranche in Zeiten des Corona-Virus.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Augmented history

Im Rahmen einer großen Pressekonferenz wurde am Dienstag in der Albrechtsburg ein neues digitales... [zum Beitrag]

Ab Mittwoch bleibt die Schule zu

Seit Montag ist die allgemeine Schulpflicht aufgrund der Coronapandemie bis auf Weiteres ausgesetzt.... [zum Beitrag]

Gut gelaunt durch die Brauerei

Wir waren bei einer der letzten Bierführung vor dem Shutdown durch die Privatbrauerei Meissner Schwerter... [zum Beitrag]

Sternchen über Meissen

Das Hotelier-Paar Tessa und Andreas Barth hatte zur mittlerweile 8. Meissner Ballnacht ins... [zum Beitrag]

Reingeschaut bei...

Unter der Rubrik "Reingeschaut bei" lassen wir die Akteure von Geschäften, Lokalen und Vereinen zu... [zum Beitrag]

Außerplanmäßiger Tagesordnungspunkt

Im Meissner Verwaltungsausschuss am Mittwochabend ging es um die Probleme, welche der Erreger den... [zum Beitrag]

Großer Meissner Globulus

Anfang April werden in Meissen zwei Homöopathen mit einem Preis für ihr Wirken... [zum Beitrag]

Abfallentsorgung trotz Corona gesichert?

  Der Geschäftsführer des Zweckverbandes Abfallwirtschaft Oberes Elbtal spricht über Maßnahmen... [zum Beitrag]

Die Chemie stimmt

Anfang März, zwei Wochen bevor Sachsens Schulen aufgrund der Coronakrise ihre Türen schließen... [zum Beitrag]