Datum: 18.05.2020
Rubrik: Kultur
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Das weite Land

Das weite Land

Ab Sonnabend neue Ausstellung im Meissner Kunstverein


Seit Ende April ist die Residenzstipendium Christina Wildgrube in der Albrechtsburg und im Kunstverein aktiv, um ihre Arbeit unter dem Titel „Das weite Land“ zu realisieren.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Mit 66 Jahren...

Am Sonnabend traten die Musiker des Blaswerk Meissen e.V. zum Geburtstagskonzert an, und zwar zum 66. Am... [zum Beitrag]

Schönheit liegt im Auge des Betrachters

„Meissens erste Late-Night-Show“, wie sich die Veranstaltung „Kaff und Kosmos“ selbst betitelt, lockte... [zum Beitrag]

Getrennte Kunst

Am Sonnabend wurde in den Räumen des Meissner Kunstvereins die erste Ausstellung des Jahres eröffnet.... [zum Beitrag]

Zu Gast beim Liederschmied

Bei Wein und gedämpftem Licht gab der Meissner Liedermacher Pákos im Porzellanatelier Ehret ein... [zum Beitrag]

„Extrempianist“ auf dem Heinrichsplatz

Letzte Woche spielte ein Straßenkünstler selbst kompnierte Stücke auf dem Heinrichsplatz. Mit seinem... [zum Beitrag]

Chorfestival 2019 - Teil 8

8. September 2019, Chorfestival Meißen klingt. Der Chor der vietnamesischen Gemeinschaft Meißen auf dem... [zum Beitrag]

Gleich zwei Mal in der Top 20 platziert

Wir hatten Peter Braukmann und Bernd Pakosch, zwei Liedermacher der deutschsprachigenLiederbestenliste,... [zum Beitrag]

Chorfestival 2019 - Teil 9

8. September 2019, Chorfestival Meißen klingt. Svitavský detský sbor (Kinderchor aus Tschechien) und... [zum Beitrag]

Harter Stoff auf der Jugendbühne

Eine Woche bevor auch das Theater Meißen seine Türen aufgrund der Corona-Krise schließen musste,... [zum Beitrag]