Datum: 18.05.2020
Rubrik: Kultur
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Das weite Land

Das weite Land

Ab Sonnabend neue Ausstellung im Meissner Kunstverein


Seit Ende April ist die Residenzstipendium Christina Wildgrube in der Albrechtsburg und im Kunstverein aktiv, um ihre Arbeit unter dem Titel „Das weite Land“ zu realisieren.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Von Klassik bis Rammstein

Als Moderator der Late-Night-Show „Kaff und Kosmos" dürfte Martin Quilitz bereits vielen Meissnern bekannt... [zum Beitrag]

Komm süßer Tod...

Mensch und Tod ist das große allgegenwärtige Thema für Philosophen, Dichter, Maler und Komponisten.... [zum Beitrag]

Trio Baroccolo

1. Teil des Konzerts vom 18. Juli. Im Rahmen des "Heißen Sommers" gab ein Trio des Ensembles Baroccolo ein... [zum Beitrag]

Cheyenne in Stetson City

Ein herrlicher Spätsommertag bot den richtigen Rahmen für den Indian Day des Radebeuler Indianer- und... [zum Beitrag]

Micha Winkler und Band

2. Teil des Konzerts vom 11. Juli. Im Rahmen des "Heißen Sommers" gaben Micha Winkler un seine Band ein... [zum Beitrag]

Gleich zwei Mal in der Top 20 platziert

Wir hatten Peter Braukmann und Bernd Pakosch, zwei Liedermacher der deutschsprachigenLiederbestenliste,... [zum Beitrag]

Trio Baroccolo

2. Teil des Konzerts vom 18. Juli. Im Rahmen des "Heißen Sommers" gab ein Trio des Ensembles Baroccolo ein... [zum Beitrag]

Getrennte Kunst

Am Sonnabend wurde in den Räumen des Meissner Kunstvereins die erste Ausstellung des Jahres eröffnet.... [zum Beitrag]

Greifvögel und tanzende Fische

Am letzten Oktoberwochenende fand in Moritzburg wieder das Fisch- und Waldfest statt. Meissen Fernsehen... [zum Beitrag]