Datum: 22.07.2020
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Bauen oder nicht bauen?

Bauen oder nicht bauen?

Widerstand gegen neue Baugebiete in Meißen


Die Tagesordnung der letzten Stadtratsitzung war gespickt mit hochbrisanten Plänen zur Errichtung neuer Baugebiete. Bereits im Vorfeld hatte es teils harte Diskussionen zum für und wider der Projekte gegeben. Auch war das Bürgerinteresse an diesen Tagesordnungspunkten erwartungsgemäß groß.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


So geht das nicht!

Auch ohne Corona war klar, dass es der diesjährige Haushalt nur schwer durch die Prüfinstanzen des... [zum Beitrag]

Es geht um das Tafelsilber...

Nachdem sich Stadträte für oder gegen die Pläne geäußert hatten, den Höhenzug gegenüber der Albrechtsburg... [zum Beitrag]

Mit Tschüss und Gruß, ...

Am Donnerstag ist Bernd Warkus im Alter von 69 Jahren aus dem Leben geschieden. Meissen Fernsehen... [zum Beitrag]

… und es wird noch teurer!

Einer, der dem Projekt und auch dem Prozedere von Beginn an kritisch gegenübersteht, ist Stadtrat Ingolf... [zum Beitrag]

Ein lang erwarteter Spatenstich

Letzte Woche erfolgte an der Dresdner Straße in Weinböhla der Spatenstich für eine neue... [zum Beitrag]

Virtuell durch die Geschichte

Seit einer Woche ist die Albrechtsburg Meissen die erste Sehenswürdigkeit in Deutschland, bei der das... [zum Beitrag]

Aus Pagode wird Gästezentrum mit Pagode

Seit Jahre geistert die gewünschte Bebauunge eines Areals gegenüber der Albrechtsburg durch die... [zum Beitrag]

Ein Boden aus Glas

Das Veranstaltungshaus in der Zisterzienserinnenklosteranlage „Zum Heiligen Kreuz“ nimmt weiter Form an.... [zum Beitrag]

Pagode im Gegenwind

Die Idee des Prinzen zur Lippe, in Proschwitz, vis a vis von Albrechtsburg und Dom eine Pagode zu... [zum Beitrag]