Datum: 22.07.2020
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Schenkung für's Stadtarchiv

Schenkung für's Stadtarchiv

Teile der Privatsammlung von "Weinpapst" Günter Rühle übergeben


Am Montag erhielt das Meissner Stadtarchiv eine umfassende Schenkung aus der Privatsammlung des 2019 verstorbenen Weinexperten Günther Rühle.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Freischaltung zur rechten Zeit

Im März haben die Meissner Stadtwerke ihr neues Internetportal freigeschaltet. Der Zeitpunkt hätte kaum... [zum Beitrag]

Bauen oder nicht bauen?

Die Tagesordnung der letzten Stadtratsitzung war gespickt mit hochbrisanten Plänen zur Errichtung neuer... [zum Beitrag]

Wanderung durch Siebeneichen

Wir starten unseren Rundkurs auf der Obergasse in Meissen. Es geht über die Eisenbahn hinauf zum... [zum Beitrag]

Wilsdruff auf der Überholspur

Am Dienstag wurde im Wilsdruffer Ortsteil Blankenstein ein neu ausgebautes Glasfasernetz eingeweiht. 320... [zum Beitrag]

Reingeschaut bei...

Unter der Rubrik "Reingeschaut bei" lassen wir die Akteure von Geschäften, Lokalen und Vereinen zu Wort... [zum Beitrag]

Ein Vogel der besonderen Art

Am Montag wurde Falkner Hans-Peter Schaaf zu einem außergewöhnlichen Einsatz gerufen. Ein Zehrener hatte... [zum Beitrag]

Grundsteinlegung am Albert-Mücke-Ring

Am 23. Juli lud die Stadtentwicklungs- und Stadterneuerungsgesellschaft Meissen zur Grundsteinlegung an... [zum Beitrag]

Ein lang erwarteter Spatenstich

Letzte Woche erfolgte an der Dresdner Straße in Weinböhla der Spatenstich für eine neue... [zum Beitrag]

Kulturgut für immer verloren

… inzwischen ist ein reichliches Jahr vergangen. Auf die Spendenaktion verzichtete die Rathausspitze genau... [zum Beitrag]