Datum: 31.08.2020
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Schuld war der Sommer

Schuld war der Sommer

B6-Stützwandsanierung an der Siebeneichener Straße in Meißen dauert länger


Die Sanierungs- und Instandsetzungsarbeiten an der rund 700 Meter langen Stützwand an der Siebeneichener Straße in Meißen verzögern sich bis voraussichtlich 18. September. Das Vorhaben wurde Ende Juni begonnen und sollte ursprünglich bis Ende August abgeschlossen sein.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Feiern mit Abstand

Wirtschaftsförderer Martin Schuster stellt den Flyer zum Meissner Weinwochenende vor. [zum Beitrag]

Zwischen Freibad und Elternbeiträgen

Vor einem Jahr begann der neue Meissner Stadtrat mit seiner Arbeit. Diese 12 Monate sind Gegenstand von... [zum Beitrag]

Feldbahn, Klingelanlage und Eigenanteile

Die Arbeiten am derzeit teuersten Bauprojekt der Stadt Meißen gehen voran. Inzwischen sind die Kragarme am... [zum Beitrag]

B6 wieder offen

Die ursprünglich bis Ende August geplanten Sanierungs- und Instandsetzungsarbeiten an der Stützwand der... [zum Beitrag]

Sirenengeheul 2x eine Minute

Sirenengeheul über ganz Deutschland. Das wird nach vielen Jahren Ruhe erstmals am Donnerstag, 11.00 Uhr... [zum Beitrag]

5300€ für gemeinnützige Zwecke

Am Dienstag wurden vor dem Brunnen am Kaendlerpark die Erlöse aus der „Meißner Adventslotterie“ an zwei... [zum Beitrag]

Erfolg auf ganzer Linie

Zum 11. Male verwandelte sich Meißen in eine Lesestadt. Das Meißner Literaturfest zog tausende Zuhörer... [zum Beitrag]

Abschied nach 18 Jahren

Mit einer Feierstunde im Dom zu Meißen endete die 18jährige Amtszeit des Meißner Landrats Arndt Steinbach.... [zum Beitrag]

Sport Frei

Am Dienstag wurde die neue Zwei-Feld-Turnhalle an der Dr.-Eberle-Oberschule in Nossen eröffnet. [zum Beitrag]