Datum: 11.11.2020
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Clevere Verwaltung

Clevere Verwaltung

Kreative Idee verblüfft die Meißner


Im Sommer steppt hier der Bär – in den Fußgängerzonen der Stadt Meißen. Auch die Widerstände der anliegenden Geschäfte und Gastronomen gegen Fahrverbot und Poller sind inzwischen Geschichte. Die Fußgängerzonen in Meißen sind gut angenommen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Weihnachten im Stream

In Meißen lädt die St. Afra Kirche an den kommenden Adventssonntagen zur "Musikalischen Vesper" ein. [zum Beitrag]

Am Baum liegt es nicht!

Es ist das immer gleiche Ritual. Spätestens Mitte November wird der Weihnachtsbaum für den Meissner... [zum Beitrag]

Und sie bewegt sich auch 2020!

Am Vorabend des ersten Advent war es wieder so weit. Unter den Augen der Bewohner des Alten- und... [zum Beitrag]

Was interessiert mich mein Beschluss...

Vor fünf Jahren gab es in Meißen detaillierte Pläne, den europaweit bedeutenden Siebeneichener Schlosspark... [zum Beitrag]

Expertentausch

Die Arbeit der Stadträte wird in Meißen ganz maßgeblich durch Hinzuziehung sachkundiger Bürger... [zum Beitrag]

Landkreis Meißen mit Inzidenz jetzt...

Weiterhin wird appelliert, Kontakte zu minimieren. Kapazitäten in den Kliniken und Entscheidung zu... [zum Beitrag]

Tradition > Prävention?

Wir haben uns in Meissens Altstadt umgehört, was die Menschen zur Durchführung des Weihnachtsmarktes in... [zum Beitrag]

Steg zu kurz?

Der Triebischsteg ist fertig – zumindest zum Teil. So kann der Steg schon benutzt werden, allerdings... [zum Beitrag]

Volle Arkaden

Der gestrige Verkaufsoffene Sonntag in den Neumarktarkaden Meißen war ein Erfolg. Meißner und Gäste... [zum Beitrag]