Datum: 04.02.2021
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Masken und offene Türen

Masken und offene Türen

AfD fordert OB zu Aktivitäten auf


Corona hat vieles verändert, aber nicht alles - auch in Meißen. Da die Voraussetzungen noch nicht geschaffen werden konnten, sind virtuelle Stadtratssitzungen noch nicht möglich. Deshalb trafen sich die Räte am gestrigen Abend ganz normal im Ratssaal. Die geltenden Hygieneregeln zu diskutieren, war aber auch nach einem Jahr mit Covid-19 noch mal notwendig.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Provisorium bekommt Provisorium

Nun ist es passiert Die Schule auf dem Questenberg in Meißen wird später fertig, als geplant. Das... [zum Beitrag]

Mehr Platz für neue Unternehmen

Am Innovations Centrum Meißen finden aktuell Baumaßnahmen statt. Durch diese sollen über 1000... [zum Beitrag]

Einkaufen nach Termin

Seit dieser Woche können Händler auch in Meißen den sogenannten „Click-and-Collect“ - Service... [zum Beitrag]

Covid statt Schußwunde

Viele Wochen waren Bundeswehrsoldaten im Kreis Meißen im Einsatz, um bei der Bewältigung der... [zum Beitrag]

Plastikmüll im Winterhafen

Schnell steigende Temperaturen innerhalb der letzten Woche ließen den Pegel der Elbe steigen. Die... [zum Beitrag]

Tunnel soll Stadtteile verbinden

Landrat Ralf Hänsel trifft sich der Reihe nach mit den Oberbürgermeistern und Bürgermeistern der... [zum Beitrag]

Zeit ist Geld

Nachdem klar war, dass die Questenberg-Grundschule in Meißen keinesfalls zum geplanten... [zum Beitrag]

Lichtblick nach drei Jahren

Mehr als drei Jahre war das Amt des Baudezernenten der Stadt Meißen nicht besetzt. Nach dem tragischen... [zum Beitrag]

Zwischen Schmetterlingen und Freibad

Seit fünf Jahren gibt es in Meißen einen Jugendstadtrat. Zu Beginn wurde die Idee belächelt und als... [zum Beitrag]