Datum: 03.06.2021
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Bürgerfrauen auf Streifzug

Bürgerfrauen auf Streifzug

Seit 1. Juni können wieder Stadtführungen angeboten werden


Mit viel Tamtam starteten am Montagnachmittag die als Bürgerfrauen verkleideten Meißner Stadtführerinnen ihren Streifzug durch die Meissner Altstadt. Ziel der Aktion war die Ankündigung der Wiederaufnahme ihrer Tätigkeit nach dem Lockdown.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Pilotprojekt ausgezeichnet

Im Januar hat die Stadtentwicklungs- u. Stadterneuerungsgesellschaft Meißen Sachsens erstes... [zum Beitrag]

Bunte Blühwiese

2019 säten Mitglieder des Jugendstadtrats eine Blühwiese. Das Ergebnis kann aktuell bewundert... [zum Beitrag]

Nun kann das Dach gedeckt werden

Durch einen Beitrag im Fördermagazin der Deutschen Stiftung Denkmalschutz bekommt die Meißner... [zum Beitrag]

Barrierefreiheit als Vorraussetzung

Der Verein Meißner Lebenshilfe e.V. könnte zukünftig den Betrieb des Tierparks übernehmen.   [zum Beitrag]

… und es brannte gleich mehrfach

Nachdem am 17. Mai ein Toilettenpapierbrand im Meißner Rathaus eine Serie von Brandstiftungen... [zum Beitrag]

Neues Gymnasium in Weinböhla

Auf dem Gelände einer ehemaligen Gärtnerei in Weinböhla wird ein neues Freies Gymnasium gebaut.... [zum Beitrag]

Geschäfte auf, Testzentren zu

Langsam nimmt das touristische Leben wieder Fahrt auf. Meißens Gewerbetreibende können seit letzter... [zum Beitrag]

Für ein sauberes Meißen

Der ursprünglich im April geplante alljährliche Putztag der Stadt Meißen soll am 19. Juni nachgeholt... [zum Beitrag]

Noch süßer als sonst!

Die ersten Erdbeeren auf dem Feld zwischen Neusörnewitz und Brockwitz sind reif. Seit dieser Woche... [zum Beitrag]