Datum: 02.09.2021
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Teure Versäumnisse

Teure Versäumnisse

Blitzer wird zur Schuldenfalle


Es war der Herzenswunsch des damals frisch gebackenen Chefs des Meissner Ordnungsamtes. Ein mobiler Blitzer sollte angeschafft werden! Finanzieren sollten sich das Messgerät und die zugehörigen Arbeitskräfte durch sprudelnde Bußgelder. Das Produkt der Wahl war selbstverständlich die billigste Variante, die der Markt damals hergab. Insider hatten vor der Kaufentscheidung gewarnt, da es erste Gerichtsentscheidungen gegen das Meßverfahren gab. Dennoch war vor zweieinhalb Jahren die Freude groß, als erste Bußgeldbescheide ausgestellt werden konnten.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Heißer Sommer 2022: Annett Otto &...

Heißer Sommer 2022 Annett Otto & Florian Mayer - "Eine kleine Straßenmusik" - Teil 3   [zum Beitrag]

Neue Spielzeit Neues Glück

In der vergangen Woche wurde in der Winzergenossenschaft Meißen die Spielzeit der... [zum Beitrag]

Gassenzauber 2022: Felice & Cortes...

Ausschnitt vom Gassenzauber 2022 Felice & Cortes auf dem Theaterplatz   [zum Beitrag]

Lokal-Politik und Technik fürs All

Am heutigen Dienstag Mittag besuchte FDP-Politiker Thorsten Herbst den Betrieb Beyond Gravity in... [zum Beitrag]

Landkreis Meißen erlässt...

Der Landkreis Meißen hat am vergangenen Freitag auf eine Allgemeinverfügung "Sperrung des Waldes"... [zum Beitrag]

Feldbrand in Meißen Lercha

Am Montag Nachmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Meißen und Umgebung zu einem Feldbrand gerufen.... [zum Beitrag]

Flut 2002

[zum Beitrag]

Heißer Sommer 2022

Heißer Sommer 2022 - DUO KRATSCHKOWSKI auf dem Theaterplatz - Teil 4   [zum Beitrag]

Grillen und Chillen

Am Freitag war es nun endlich wieder so weit. Nach 2 Jahren hieß es erneut: Herzlich Willkommen zu... [zum Beitrag]