Datum: 22.09.2021
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Manchmal kommt dann auch noch Pech hinzu

Manchmal kommt dann auch noch Pech hinzu

Goldgrundbach als Finanzproblem


Der Goldgrundbach hat derzeit so garnichts Goldiges an sich. Im Gegenteil: Eine Havarie entwickelt sich zum Finanzdesaster – und es ist noch kein Ende in Sicht.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


„Kleine“ Weinlese am Theater

Seit 22 Jahren pflanzt und pflegt der Tourismusverein Meißen Rebstöcke in der Meißner Altstadt. Vor kurzem... [zum Beitrag]

Tagesordnungspunkt Klimaschutz

Meißen soll klimaneutraler werden. Die Erstellung eines entsprechenden Konzeptes sowie die Umsetzung... [zum Beitrag]

Schlichten ohne zu richten

Ein Tagesordnungspunkt der letzten Stadtratssitzung war die Wahl eines neuen Friedensrichters bzw. einer... [zum Beitrag]

Hahnemann im Stadtzentrum

Auf Initiative des Meißner Hahnemannzentrums hat sich im September der Dachverband der Hahnemannstätten... [zum Beitrag]

Unterricht in der Raumstation

Am 14. Oktober wurde in Weinböhla feierlich das neue Freie Gymnasium eröffnet. Innerhalb von kurzer... [zum Beitrag]

Rikscha, Henna, Bauchtanz

Der Meißner Raumausstatter Teppich Schmidt veranstaltete kürzlich eine besonder Aktionswoche. [zum Beitrag]

Aus Afghanistan nach Meißen

Im Zuge der Aktion „Deutschland forstet auf" wurde im Käthe-Kollwitz-Park ein südlicher Zürgelbaum in... [zum Beitrag]

Ehrung nachgeholt

Im Vorfeld der letzten Stadtratssitzung fand die Ehrung lang verdienter Mitglieder der Freiwilligen... [zum Beitrag]

Portraits von Jungermann zum Grafikmarkt

Der Maler und Grafiker Ulrich Jungermann bietet zum 2021er Grafikmarkt Portraits an. [zum Beitrag]