Datum: 06.10.2021
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Stadt mit Bäumen

Stadt mit Bäumen

Meißen und der Wald


Die Kreisstadt Meißen ist auf eigenem Grund und Boden mit Waldflächen reich gesegnet. Diese zu enthalten und zu entwickeln kostet Geld, Arbeit und jede Menge Sachverstand. Deshalb gab es vor Jahren die Idee, einen städtischen Forsthof zu gründen. Dieses Thema wurde dann irgendwann vergessen. Die allernötigsten Aufgaben hat die Stadt an den Sachseforst übertragen. Der verantwortliche Mitarbeiter durfte jetzt vor den Stadträten berichten.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Der Blick in die Seele

„PASSION MENSCH“ lautet der Titel der neuen Sonderausstellung, die am Freitag, dem 25. November, in der... [zum Beitrag]

Grünschnabel

Für einen besonderen Wein- ein besonderes Etikett. Karikaturist Lutz Richter, der für die Gestaltung... [zum Beitrag]

Neue Laufbahn für das Stadion...

Meißen kann für das Vorhaben „Erneuerung der Laufsportbahn im Stadion Heiliger Grund“ mit einer... [zum Beitrag]

Musikalischer Advent in Meißen

Die Vorweihnachtszeit hat längst begonnen. Mit dem 1. Advent beginnt am kommenden Sonntag das neue... [zum Beitrag]

Meißner Weihnachtsmarkt offiziell...

Am gestrigen Montag, den 21. November wurde traditionell um Punkt 17 Uhr mit dem Glockenschlag die Meißner... [zum Beitrag]

Gedenken an eine dunkle Nacht

Neben einem Konzert mit jüdischer Klezmer-Musik zudem die St. Afra Gemeinde am 9. November in die... [zum Beitrag]

Politik am Pooltisch

Am Sonnabend wurden in der Gerbergasse neue Räumlichkeiten für die Meißner FDP eingeweiht.Das... [zum Beitrag]

Für den Notfall

Damit im Notfall die Arbeit des Verwaltungsstabs sichergestellt werden kann, soll das Meißner... [zum Beitrag]

Die kritischen Fragen des Heiko Schulze

Die kritischen Fragen des Heiko Schulze Gleich gesammelt beantwortet wurden mehrere kritische Fragen... [zum Beitrag]