Datum: 11.01.2022
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Impfnachweis zum Einstecken

Impfnachweis zum Einstecken

Meißner Apotheke bietet Alternative zum Digitalen Impfnachweis an


Als gängiger Nachweis für die Coronaschutzimpfung hat sich neben dem Impfausweis die Cov-Pass-App auf den Mobiltelefonen etabliert. Mit der Immunkarte bietet eine Meißner Apotheke eine gleichwertige Alternative zum Einstecken an.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Was wird aus der Porzellanorgel?

Am 31. Dezember jährt sich der 11. Todestag des Meißner Porzellankünstlers, Designers und Erfinders Ludwig... [zum Beitrag]

Kleines Dankeschön fürs Pflegeheim

Am Montag besuchten einige Mitglieder der Partei Die Linke das Alten- und Pflegeheim Pro Civitate an der... [zum Beitrag]

Probleme am Fürstenberg

Der Fürstenberg - ein Gelände leicht südlich und oberhalb des Speedway-Stadions gelegen - soll bebaut... [zum Beitrag]

Weihnachtsbotschaft des...

Weihnachtsansprache des Meißner Oberbürgermeisters Olaf Raschke. [zum Beitrag]

Aktuell kein Schwimmunterricht

Im Meißen und Umgebung müssen Grundschülerinnen und -Schüler derzeit auf den Schwimmunterricht verzichten.... [zum Beitrag]

Sandmann im Stadtmuseum

Noch bis zum 27. Februar wird im Stadtmuseum Meißen die Sonderausstellung „In 10 Minuten um die Welt - mit... [zum Beitrag]

Impfpunkt und Testcenter

In den Neumarktarkaden, unmittelbar am S-Bahnof Meißen Altstadt, wurde am 10. Januar eine neue Impfstelle... [zum Beitrag]

Endlich schnelles Internet

Am 19. Januar wurde an der Triebischtal-Oberschule der  Spatenstich für die... [zum Beitrag]

Kinderimpfung in Coswig möglich

Aktuelles zur Corona-Lage im Landkreis Meißen von Landrat Ralf Hänsel. [zum Beitrag]