Datum: 17.06.2022
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Meißen soll baden gehen

Meißen soll baden gehen

Der Stadtrat beschließt: Das Badgelände Bohnitzsch soll zum 1.100 Geburtstag der Stadt Meißen wieder eröffnen


Die Stadträtin Simone Teske freute sich Anfang Juni bei der 28. Sitzung des Stadtrates, endlich grünes Licht für die Wiederbelebung des ehemaligen Freibades in Meißen Bohnitzsch geben zu können.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Musik zum Literaturfest: "CATT" - Teil 3

Die Berliner Künstlerin "CATT" beeindruckte mit ihrer Musik zum Literaturfest auf dem Schulplatz [zum Beitrag]

Literaturfest: Peter Flache liest...

Literaturfest: Peter Flache liest u.a. aus "Flaches Dichtmasse" - Teil 3 [zum Beitrag]

Wie ist der Zustand von Weinbergsmauern?

Wie ist der Zustand der Weinbergsmauern in der Meißner Region? Dieser Frage ist in den... [zum Beitrag]

Literaturfest: Katharina Franz - Teil 2

Literaturfest: Katharina Franz - Teil 2 Autorenlesung: Katharina Franz liest aus "Wie man arm und... [zum Beitrag]

Sommerfest im Altersheim

Letzten Freitag feierte die Seniorenwohnanlage Johann Joachim Kaendler ein Sommerfest. Grund dafür... [zum Beitrag]

Literaturfest: Dieter Kalka...

Dieter Kalka liest aus "Negerküsse in Zigeunersoße. Eine Streitschrift." [zum Beitrag]

Jubiläumskonzert 35 Jahre...

Ein Stück aus dem Jubiläumskonzert zum 35-jährigen Bestehen des Winzerchor Spaargebirge e.V.... [zum Beitrag]

Lange Nacht in Meißen

Nachtschwärmer, Kultur- und Architekturfans dürfen sich am 2. Juli auf charmante Kunst- und... [zum Beitrag]

Mit Volldampf gegen den Nachwuchsmangel

Die Dampfschiffe gehören fest zum Tourismus der Region. Wo könnten zukünftige Fachkräfte und... [zum Beitrag]