Datum: 22.08.2023
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Ein Baum fürs Jubiläum

Ein Baum fürs Jubiläum

Stiftung Soziale Projekte übernimmt Baumpatenschaft


Das Amt für Stadtplanung und -entwicklung kann eine weitere Baumpatenschaft verzeichnen. Vor kurzem wurde im Bewegungspark an der Fellbacher Straße eine Patenschaft für einen 2017 gepflanzten Zierapfel an die Stiftung Soziale Projekte übergeben. Die Sopro betreibt gleich in der Nähe Räume für einen Nachbarschaftstreff, in dem Anwohner regelmäßig zum gemeinsamen Kaffeetrinken und Kartenspielen zusammen kommen. 2023 feiert die Stiftung ein Jubiläum, welches als Anlass für die Übernahme der Baumpatenschaft dient.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Flutschutztore eingebaut

Das Landeshochwasserzentrum Sachsen informiert erneut über die aktuelle Hochwasserlage. Der Scheitel der... [zum Beitrag]

Kinderfaschings-Disco in der Hafenstraße

Unter dem fröhlichen Lichtspiel der Discokugel und dem pulsierenden Rhythmus bekannter Kinderhits... [zum Beitrag]

Teddy auf Abschiedstournee

Im Stadtmuseum Meißen befindet sich die aktuelle Sonderausstellung "Teddy besucht Meißen" in den letzten... [zum Beitrag]

Kontroverse um Wohngebiet Fürstenberg

Für geplante 3,5 Millionen Euro will die Stadt Meißen auf dem Fürstenberg im Stadtteil Zaschendorf ein... [zum Beitrag]

Unterstützung für´s Schmale Haus

Am 7. Februar 2024 konnten durch einen glücklichen Umstand gleich mehrere Tausend Euro Spendengelder... [zum Beitrag]

Biete Meißner-Freibad-Klinker

Beim politischen Aschermittwoch in der vergangenen Woche nutzte Inga Skambraks, die Leiterin des... [zum Beitrag]

Erfolgsgeschichte Reparaturcafé

Seit Oktober letzten Jahres hat Meißen sein eigenes Reparaturcafé. Einmal im Monat können im Haus für... [zum Beitrag]

Schmierereien und kaputte Tür

Die Stadt Meißen ist weiterhin auf der Suche nach einem passenden Objekt für einen Jugendclub. Als... [zum Beitrag]

In der Ruhe liegt die Kraft

Im November 2020 wurde am Meißner Krematorium der Grundstein für eine neue unterirdische Leichenhalle... [zum Beitrag]