Datum: 29.11.2023
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: „Ein Orgel-Dom soll es werden“

„Ein Orgel-Dom soll es werden“

Spendenaufruf: Meißner Dom soll 3 zusätzliche Orgelanlagen im Wert von 3 Millionen Euro bekommen


Am Abend des 28. November wurde im Dom zu Meissen nicht nur die neue LED-Beleuchtung feierlich eingeweiht. Auch das Projekt „Neue Domorgel“ wurde in diesem Rahmen der Öffentlichkeit vorgestellt.

Um die Stimmung perfekt zu machen zogen Kinder der Dom-Kurrende mit Kerzenlicht zunächst in den dunklen Dom ein. Dann wurde die LED-Lichtanlage im Wert von über 20.000 Euro feierlich in Betrieb genommen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Kein Geld für Jugendclub eingeplant

Die Suche nach einem Jugendclub für Meißen geht weiter. Um übergangsweise einen überdachten Treffpunkt zu... [zum Beitrag]

Erinnern an den Zweiten Weltkrieg:...

Die Stadt Meißen möchte der „Liberation Route“ beitreten. Dabei handelt es sich um eine... [zum Beitrag]

Städtepartnerschaft Meißen-Arita:

Ein bemerkenswertes Jubiläum: Seit nunmehr 45 Jahren verbindet eine Städtepartnerschaft Meißen in... [zum Beitrag]

Unterstützung für´s Schmale Haus

Am 7. Februar 2024 konnten durch einen glücklichen Umstand gleich mehrere Tausend Euro Spendengelder... [zum Beitrag]

Kontroverse um Wohngebiet Fürstenberg

Für geplante 3,5 Millionen Euro will die Stadt Meißen auf dem Fürstenberg im Stadtteil Zaschendorf ein... [zum Beitrag]

„So viele gute Tage“

Die Winzergenossenschaft Meißen lud am vergangenen Freitag zu einer Vernissage in die Räumlichkeiten der... [zum Beitrag]

Politischer Aschermittwoch 2024: FDP

[zum Beitrag]

Unter die Narren gemischt

Dass in Meißen vernünftig Fasching gefeiert wird, beweisen seit Jahren die Karnevalisten des MCV – des... [zum Beitrag]

Streik im regionalen Nahverkehr

Die vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di hat erneut zum Warnstreik im regionalen Nahverkehr... [zum Beitrag]