Datum: 12.02.2024
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Kein Geld für Jugendclub eingeplant

Kein Geld für Jugendclub eingeplant

Die Suche nach einem Ort für Meißens Jugendliche läuft auf drei Objekte hinaus


Die Suche nach einem Jugendclub für Meißen geht weiter. Um übergangsweise einen überdachten Treffpunkt zu schaffen, wurde Ende letzten Jahres ein ausgedienter DVB-Bus am Skaterplatz aufgestellt. Zudem darf die Gewichtheberhalle von den Jugendlichen zeitweise dafür genutzt werden, ein Indoor-Skate-Projekt umzusetzen. Bei der letzten Stadtratsitzung berichteten Familienamtsleiterin Katrin Nestler und Baudezernent Albrecht Herrmann über den aktuellen Stand in Sachen Jugendclubsuche.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Jetzt wird´s bunt

29. Politischer Aschermittwoch in Meißen [zum Beitrag]

Erfolgsgeschichte Reparaturcafé

Seit Oktober letzten Jahres hat Meißen sein eigenes Reparaturcafé. Einmal im Monat können im Haus für... [zum Beitrag]

Schmierereien und kaputte Tür

Die Stadt Meißen ist weiterhin auf der Suche nach einem passenden Objekt für einen Jugendclub. Als... [zum Beitrag]

Flutschutztore eingebaut

Das Landeshochwasserzentrum Sachsen informiert erneut über die aktuelle Hochwasserlage. Der Scheitel der... [zum Beitrag]

Kontroverse um Wohngebiet Fürstenberg

Für geplante 3,5 Millionen Euro will die Stadt Meißen auf dem Fürstenberg im Stadtteil Zaschendorf ein... [zum Beitrag]

Letzte Ausstellung bei...

Ab dem 8. Februar wird die letzte Ausstellung von Fornieles´ Galerie und Atelier zu sehen sein. Emilio... [zum Beitrag]

Asphaltdecke und Straßengrün

Seit längerem plant die Stadt Meißen die Wolyniezstraße im Bereich Niederfährer Straße bis... [zum Beitrag]

Teddy auf Abschiedstournee

Im Stadtmuseum Meißen befindet sich die aktuelle Sonderausstellung "Teddy besucht Meißen" in den letzten... [zum Beitrag]

Unterstützung für´s Schmale Haus

Am 7. Februar 2024 konnten durch einen glücklichen Umstand gleich mehrere Tausend Euro Spendengelder... [zum Beitrag]