Datum: 30.05.2024
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Kalkbergschule wird Energiesparmeister 2024

Kalkbergschule wird Energiesparmeister 2024

Die Jugendlichen sind Landesmeister beim bundesweiten Energiesparwettbewerb geworden


Die Kalkbergschule Meißen hat erfolgreich an einem bundesweiten Energiesparwettbewerb teilgenommen. Um das zu würdigen, wurde kürzlich eine Schulversammlung mit Lehrern und Lernenden auf dem Schulhof abgehalten. Schulleiter Christoph Viebahn ist stolz, dass sich seine Schule nun Landesmeister im Energiesparen nennen darf.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


B6-Sperrung, Müllentsorgung und...

Beim Tagesordnungspunkt „Anfragen“ am Ende jeder Stadtratssitzung, haben die Räte die Möglichkeit Fragen... [zum Beitrag]

Der Kultur Sommer 2024 in Meißen...

Mit einem Ständchen des Violinisten Florian Mayer wurde letzte Woche die Pressekonferenz zum Kultursommer... [zum Beitrag]

Amtsblatt, Dr. Donner-Haus Haus und...

Bei der letzten Stadtratssitzung stand einmal mehr der Quartalsbericht zu den eingegangenen Petitionen und... [zum Beitrag]

Rosenfest Heilig Kreuz

Meißen - Das historische Kloster Heilig Kreuz verwandelte sich am vergangenen Wochenende in ein lebendiges... [zum Beitrag]

Starkregen angekündigt

Der Wetterbericht für Meißen kündigt ab Freitagmittag für mindestens 48 Stunden viel Regen an.... [zum Beitrag]

Kreative Sachsen vernetzen und...

Malerinnen, Programmierer, Steinmetze, Breakdancer, Kulturreferintinnen, Mathematiker und Medienleute ...... [zum Beitrag]

Engagement für Barrierefreiheit oder...

Zur letzten Stadtratsitzung vor der anstehenden Stadtratswahl reichte die Großfraktion aus U.L.M., FDP,... [zum Beitrag]

Nachbarschaftshilfe und...

Am Buschbad im Meißner Triebischtal, wurde diese Woche eine neue Kontaktstelle für Nachbarschafts- und... [zum Beitrag]

Montags-Demo vom Bunten Meißen

Am Montag den 3. Juni fand erneut eine Demo für Demokratie veranstaltet vom Bunten Meißen statt.... [zum Beitrag]