Datum: 05.06.2024
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Schwieriges Nachbarschaftsverhältnis

Schwieriges Nachbarschaftsverhältnis

SG Kanu Meißen bemängelt Toilettensituation am Skaterplatz


Der Kanusport hat in Meißen eine lange Tradition. Der Meißner Kanu-Verein wurde 1925 mit einem Holzboot und 2 Blechbooten von Arbeiterschwimmern gegründet. Vier Jahre später wurde das Bootshaus auf dem Vereinsgelände an der Plangasse eingeweiht. Viele erfolgreiche Sportler wie Annelies Seidel, die Weltmeisterin von 1960, erlernten hier das paddeln. Heute teilt sich die Sportgemeinschaft Kanu-Meißen in zwei verschiedene Abteilungen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Akkordeonduo Kratschkowski...

Am vergangenen Wochenende verwandelte sich die historische Altstadt Meißen in ein pulsierendes... [zum Beitrag]

Zu Gast in der Bildungsrepublik

Die Noten sind gemacht, der Unterrichtsstoff abgearbeitet - die Zeit kurz vor den Sommerfeiern wird an... [zum Beitrag]

Sorgenfreie Abstellmöglichkeit für...

Durch die Lage am Elbradweg ist Meißen ein beliebtes Ausflugs- und Urlaubsziel für Radtouristen. Seit... [zum Beitrag]

Meißens neuestes Porzellan-Highlight

Vor etwas mehr als einem Jahr nickte der Stadtentwicklungsausschuss den Entwurf für den Bau einer... [zum Beitrag]

500 Kinder im Heiligen Grund

Pünktlich zum Sommerferienbeginn veranstaltet der Stadtsportverband Meißen traditionell das Sport-... [zum Beitrag]

Invasiver Knöterich im Schlosspark

Der Schlosspark Siebeneichen soll zu einem attraktiven Erholungsort und bedeutenden Natur-Denkmal werden.... [zum Beitrag]

Würdigungen und interessante Zahlen

Am 19. Juni tage der Meißner Stadtrat zum letzten Mal in der ablaufenden Legislatur. Gleich zu Beginn der... [zum Beitrag]

Künstlerische Vielfalt in der...

Seit dem vergangenen Wochenende zieren zahlreiche Werke regionaler Künstlerinnen und Künstler die Auslagen... [zum Beitrag]

Mit Volldampf voraus

Am kommenden Wochenende, vom 12. bis 14. Juli, wird der Domplatz erneut zum Szene-Treffpunkt. Das vom... [zum Beitrag]