Datum: 24.06.2024
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Verlust einer Vertrauensperson

Verlust einer Vertrauensperson

Stadtjugendrat kritisiert Kommunikation bei Personalentscheidung


Die Stadt Meißen ist stolz, dass sie seit 2016 über einen Jugendstadtrat verfügt. Immer wieder wird betont, wie wichtig die Mitsprache und Einbeziehung der Jugendlichen bei Entscheidungsprozessen sei. Vieles wurde schon erreicht. Erst Anfang Mai berichtete das Gremium dem Stadtrat von zahlreichen erfolgreich durchgeführten Projekten und Veranstaltungen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Porzellan-Glockenspiel der...

Das markante Glockenspiel der Meißner Frauenkirche ist verstummt. Aktuell werden die 37 Porzellan-Glocken... [zum Beitrag]

Fortschritte am Wochenmarkt

Die Umgestaltung des Wochenmarktes an der Brauhausstraße und seiner Nebenfläche schreitet planmäßig voran.... [zum Beitrag]

5000 Euro für Glockenspiel

Jeden Tag erfreuen sich die Meißner, von um 6 bis 20 Uhr am Glockenspiel der Meißner Frauenkirche. Das... [zum Beitrag]

Würdigungen und interessante Zahlen

Am 19. Juni tage der Meißner Stadtrat zum letzten Mal in der ablaufenden Legislatur. Gleich zu Beginn der... [zum Beitrag]

Invasiver Knöterich im Schlosspark

Der Schlosspark Siebeneichen soll zu einem attraktiven Erholungsort und bedeutenden Natur-Denkmal werden.... [zum Beitrag]

Zu Gast in der Bildungsrepublik

Die Noten sind gemacht, der Unterrichtsstoff abgearbeitet - die Zeit kurz vor den Sommerfeiern wird an... [zum Beitrag]

Moderate Erhöhungen der Elternbeiträge

Bei der letzten Stadtratssitzung vom 19. Juli stand die Änderung der Satzung der Elternbeiträge für die... [zum Beitrag]

Meißens neuestes Porzellan-Highlight

Vor etwas mehr als einem Jahr nickte der Stadtentwicklungsausschuss den Entwurf für den Bau einer... [zum Beitrag]

660 Kilometer Spendenlauf

Jaya Prakash Kar hat Großes vor: Mit einem Spendenlauf entlang der Elbe möchte er auf die Arbeit der... [zum Beitrag]